Adam A8X Nahfeld Monitor online kaufen

Artikelsuche : 

Adam A8X Nahfeld Monitor

  • Bestellnr.: 227699
  • kurzfristig lieferbar
  • 759,00 EUR inkl. MwSt.

  • in den
    Warenkorb
  • ab Versand: 0,00 EUR
  • Vorkasse 2%: 15,18 EUR Sparen
  • Finanzierung: ab 16,34 EUR mtl.

    Beispielsraten der TARGOBANK Finanzierung

    Laufzeit in Monaten
    Nominalzins
    Effektivzins
    monatliche Rate
    Gesamtkreditbetrag
    6
    0,00%
    0,00%
    126,50 EUR
    759,00 EUR
    12
    3,90%
    3,90%
    64,57 EUR
    774,85 EUR
    18
    3,90%
    3,90%
    43,46 EUR
    782,23 EUR
    24
    7,70%
    7,90%
    34,62 EUR
    830,95 EUR
    36
    7,70%
    7,90%
    23,94 EUR
    861,98 EUR
    48
    7,70%
    7,90%
    18,62 EUR
    893,71 EUR
    56
    7,70%
    7,90%
    16,34 EUR
    915,26 EUR
  • Woanders günstiger?
  • 3 Jahre J&M Musikland-Garantie
  • auf die Merkliste
Fragen zu Adam A8X Nahfeld Monitor?
Frag Frank!
0361 / 60205911
frank@musikland-online.de
Share with WhatsApp!post it on facebook!
Adam A8X Nahfeld Monitor
Adam A8X Nahfeld Monitor

ADAM A8X

Der A8X

Der neue A8X ergänzt die AX-Serie um ein weiteres, größeres Modell, das aufgrund seiner Kraft und seines Abstrahlverhaltens nicht nur im Nearfield-, sondern auch im Midfield-Bereich eingesetzt werden kann. Er stellt damit ein besonders attraktives Einstiegsmodell für diesen Bereich dar, das durch seinen einzigartigen Klang und hohe Verarbeitungsqualität glänzt.

Bestückt mit dem X-ART Hochtöner und einem 8,5“ großen Tiefmitteltöner aus einem Carbon/Rohacell/Glasfaser-Verbundstoff, das trotz minimalen Gewichts eine besonders hohe Festigkeit aufweist, vermag der A8X die einzigartige Feinauflösung des Hochtöners mit kraftvollen, aber stets akkuraten Bässen und einer erstaunlichen Plastizität im Mitteltonbereich zu verbinden.

Gehäuse- und Bassreflexkonstruktion

Wie auch bei den anderen Modellen der Serie sind die oberen Ecken des A8X abgeschrägt, um Kantenreflexionen zu minimieren. Die besonders großen, vorderseitigen Bassreflexrohre wurden auf den Tiefmitteltontreiber mit der 38mm großen Schwingspule perfekt abgestimmt. So kann der A8X nicht nur sehr tiefe Register kraftvoll wiedergeben, sondern besticht auch in diesem Bereich durch größtmögliche Präzision.

Verstärkertechnologie / Regelmöglichkeiten

Angetrieben werden die Chassis von einem 50 W A/B Verstärker im Hochton- und einem 150 W PWM Verstärker im Tieftonbereich. Vorderseitig befindet sich ein Lautstärkeregler, der seine Einstellung unabhängig vom Netzschalter beibehält.

Auf der Rückseite befinden sich darüber hinaus Einstellmöglichkeiten für den Hochtonpegel (± 4 dB) sowie Shelve Filter für die hohen und tiefen Frequenzen. Die Eingänge sind sowohl in symmetrischer XLR-Technik als auch unsymmetrisch als RCA- (Cinch-) Buchsen ausgeführt

Mid-Woofer

  • Anzahl 1
  • Korb Ø 220 mm (8.5")
  • Schwingspule Ø 38 mm (1.5")
  • Membranmaterial Carbon / Rohacell / Glass

Hochtöner

  • Anzahl 1
  • Typ Xart
  • Membranfläche 2420 mm² (4 inch²)
  • Äquival. Membran Ø 56 mm (2")
  • Geschwindigkeitsübersetzung 4:1
  • Membrangewicht 0,17 g

Eingebaute Verstärker

  • Mid-Woofer 1
    • Typ PWM
    • Belastbarkeit Dauer / Musik 150 W / 225 W
  • Hochtöner 1
    • Typ A/B
    • Belastbarkeit Dauer / Musik 50 W / 75 W

Regelmöglichkeiten

  • Lautstärke -∞ bis +14 dB
  • Raumanpassung EQ > 5 kHz ±6 dB
  • Raumanpassung EQ < 300 Hz ±6 dB
  • Pegel Hochtöner ±4 dB

Eingangsbuchsen

  • Analog XLR / RCA

Allgemeines

  • Frequenzgang 38 Hz - 50 kHz
  • THD 90dB/1m > 100 Hz ≤0,5 %
  • Maximaler Schalldruck mit Sinus 100 Hz bis 3 kHz in 1 m Abstand ≥112 dB
  • Maximaler Peak Schalldruck pro Paar in 1m ≥120 dB
  • Übergangsfrequenz 2300 Hz
  • Eingangsimpedanz 30 KOhm
  • Gewicht 13 kg (28.7 lb)
  • Magnetisch geschirmt No
  • Höhe x Breite x Tiefe 400 mm (15.5") x 255 mm (10") x 320 mm (12.5")
css_fully_loaded