Focusrite Saffire LE Firewire Interfaces online kaufen

Artikelsuche : 

Focusrite Saffire LE Firewire Interfaces

  • Bestellnr.: 209808
  • nicht lieferbar - ARCHIV

  • Fragen zu Focusrite Saffire LE Firewire Interfaces?
    Frag Jens!
    0361 / 6020590
    jens@musikland-online.de
    Share with WhatsApp!post it on facebook!

Focusrite Saffire LE
hochqualitatives, kompaktes und flexibles Audio-Interface mit Firewire  

Es stehen gleichzeitig 4 analoge Eingänge zur Verfügung, 2 davon sind hochwertige Focusrite Vorverstärker, 2 weitere sind Klinken-Line-Eingänge für Instrumente oder Linepegel verwendbar. Zusätzlich sind weitere 2 Eingänge im SPDIF-Format parallel nutzbar.

6 symmetrische analoge Klinkenausgänge können für Ausspielwege (bis 5.1 Surround) oder Monitoring verwendet werden. Der SPDIF-Ausgang kann alternativ Signale im AV3-Format (DVD-Ausspielungen in Surround) ausgeben. Ein weiterer regelbarer Klinkenausgang ermöglicht den direkten Anschluss eines Kopfhörers.

Das Saffire-LE wird mit der Steuersoftware SaffireControl-LE zum komfortablen Routingwerkzeug, da unter WinXP/OSX die Monitor- und Kopfhörer-Ausspielwege auf einfachste Weise mit Playback und latenzfreiem Aufnahmesignal verwaltet werden können.

Features:

• Hochqualitatives 24 Bit/96 kHz Firewire-Interface
• 2 hochwertige Focusrite PreAmps
• Insgesamt 6 Eingänge und 8 Ausgänge
• hochwertige AD- und DA-Wandler
• Focusrite Saffire Plug-In Suite für VST/AU mit Komp, EQ, Reverb, Amp-Sim
• Kopfhörerausgang, Monitormix via Steuersoftware
• Midi In/Out
• Pegelregler für Studio-Monitore frontseitig
• Digitalausgang SPDIF, PCM, AC3 und DTS Support

Eingänge
Frontseitig Eingänge 1 und 2 mit XLR-Mikrofoneingang und Klinken-eingang. Der Klinkeneingang kann für Line- oder Instrumente umgeschaltet werden. Wenn ein Klinkeneingang benutzt wird, ist der entsprechende XLR-Eingang automatisch deaktiviert. Die Gainregler und Phantomspeise-Schalter befinden sich auf der frontseite.
Eingänge 3 und 4 für Linepegel oder Instrumente befinden sich auf der Rückseite. Ebenso der 2-kanalige SPDIF-Eingang als Cinch-Buchse.

Ausgänge
Die analogen Ausgänge 1 bis 6 sind als symetrische Klinken auf der Rückseite. Signale an Ausgang 3-4 liegen parallel auf der frontseitigen Kopfhöreranschlußbuchse mit Lautstärkeregler an. Der Monitorlautstärkeregler bestimmt den Pegel der Ausgänge 1-2. Der digitale Cinch-Ausgang kann 2 Kanäle im SPDIF-Format ausgeben und unterstützt AC3 und DTS Formate für die Wiedergabe von DVD für Surroundanwendungen.

Weiterhin sind ein Midi Ein- und Ausgang vorhanden und zwei 6-Pin Firewire-Ports. Der Saffire-LE kann wie alle Focusrite Saffire Modelle per Firewire-Leitung mit Strom versorgt werden. Alternativ steht ein Anschluß für ein externes Netzteil (im Lieferunfang) zur Verfügung, falls über Firewire keine Stromversorgung möglich ist.

Software
SaffireControl-LE ermöglicht das Routing aller Signale für die latenzfreie Monitor- und Kopfhörersignale. Playback-Zuspielungen und eingehende Signale können komfortabel und verzögerungsfrei gemischt werden, für alle Zu- und Ausspieleungen stehen Fader zur Verfügung. Die Einstellungen können gespeichert werden.


Userbewertung für Focusrite Saffire LE Firewire Interfaces
Für diesen Artikel liegt noch keine Bewertung vor.
Artikel bewerten 269.00 EUR OutOfStock https://www.musikland-online.de/pix/onlineshop/Focusrite-Saffire-LE-Firewire-Interfaces-mit-DSP.jpg


Focusrite
Internet: Focusrite
Alle Artikel von Focusrite



Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Widerrufsrecht   |   Lieferung   |   AGB (Html)   AGB (PDF)
css_fully_loaded