Klein Hummel O-800 ARAM aktiver Studio-Subwoofer online kaufen

Artikelsuche : 

Klein Hummel O-800 ARAM aktiver Studio-Subwoofer

  • Bestellnr.: 210245
  • nicht lieferbar - ARCHIV

  • Fragen zu Klein Hummel O-800 ARAM aktiver Studio-Subwoofer?
    Frag Jens!
    0361 / 6020590
    jens@musikland-online.de
    Share with WhatsApp!post it on facebook!

Klein Hummel O 800 ARAM Studio-Subwoofer
aktiv, mit A ktives Raummoden-Absorptions-Modul zur Unterdrückung tieffrequenter
stehender Wellen im Raum,
120 Watt

Eliminierung stehender Wellen mit aktiven Absorbern
Bei der Wiedergabe tieffrequenter Signale in einem normalen Abhörraum kommt es häufig zu massiven Pegelschwankungen und Nachschwingungen bei verschiedenen Frequenzen. Gerade planparallele Wände, Decken und Böden verursachen stehende Wellen (Moden). Abhilfe verschafft entweder eine Veränderung der Raumgeometrie oder der Einsatz raumakustischer Maßnahmen in Form von Porösen- oder Resonanz-Absorbern. Diese haben jedoch den Nachteil, dass sie entweder beträchtliche Abmessungen besitzen oder die Probleme nur teilweise lösen. Mit aktiven Raummoden-Absorptions-Modulen (ARAM) hat Klein + Hummel nun ein Verfahren entwickelt, mit dem sich sogar in quaderförmigen Räumen über eine bestimmte Anordnung von Subwoofern raumbedingte Unzulänglichkeiten im tieffrequenten Bereich fast vollständig kompensieren lassen. Und das umso effektiver, je problematischer der Raum ist.  

  • Dramatische Verbesserung des Tieftonbereichs besonders in rechteckigen Räumen
  • Lineare Basswiedergabe bei problematischen Raumverhältnissen 
  • kein Nachschwingen durch Raummoden 
  • Extrem trockener, impulstreuer Bass 
  • Einfache Handhabung 
  • Gleiche mechanische und akustische Eigenschaften wie O 800

Die perfekte Tiefton-Ergänzung
Erweiterte Audio-Konzepte und moderne digitale Technologien stellen heute neue Anforderungen an das aktive Monitoring. Für Mehrkanal-Produktionen werden hochwertige Studio-Monitore und aktive Subwoofer benötigt, die sowohl für matrixcodierte als auch für diskrete Formate eingesetzt werden können.
Der O 800 entspricht genau diesen neuen Anforderungen der modernen Studiotechnik. Ob als perfekteTieftonergänzung zu allen Klein + Hummel Monitoren oder als LFE (Low Frequency Effect) bietet er dem Anwender alle Kombinationsmöglichkeiten für Surround-Systeme.
Aktive Studiomonitore von Klein + Hummel sind für ihren übereinstimmenden Klangcharakter bekannt. Mit dem O 800 ist es möglich geworden, homogene Abhörsysteme für verschiedene Studiogrößen mit einem Frequenzbereich von 30 Hz - 20 kHz aufzustellen. Die außerordentliche Dynamik in Verbindung mit einer sehr präzisen Wiedergabe und exakter räumlicher Abbildung unserer Monitore geben dabei dem Toningieur die Sicherheit zur genauesten Beurteilung des Mehrkanal-Audiomaterials.

Kompromissloses Tieftonchassis 

  • Tieftöner mit strömungsoptimiertem Aludruckgusskorb 
  • Konstruktionsprinzip mit hinterlüfteter Schwingspule
    - Höhere Maximalbelastbarkeit
    - Geringere Power-Compression 
  • Außerordentlich verzerrungsarme Tieftonwiedergabe durch extrem langen Hub (40 mm) 
  • Patentierte Nomex®-Kevlar®-Composite-Membran
    - Sehr geringe Verzerrungen
    - Hohe innere Dämpfung  
  • Magnetisch geschirmt 

Ausgeklügelte Gehäusekonstruktion 

  • Hohe Resonanzarmut durch stabiles Gehäusedesign
    - Trockener, impulsfester Bass
    - Linearer, lautstärkeunabhängiger Frequenzgang
    - Höherer Schalldruck 
  • Kompressionsarme Basswiedergabe durch großzügig dimensionierten Bassreflexkanal 
  • Solides Tieftonschutzgitter mit hoher Luftdurchlässigkeit 
  • Optional: andere Farben 

Fortschrittliche Elektronik 

  • Integrierte, elektronische Limiter-Schutzschaltung 
  • Präzise, aktive, integrierte Frequenzweiche (Hoch- und Tiefpass) mit 24 dB/Okt. 
  • Anpassbar zur optimalen Tiefstbass-Ergänzung aller Klein + Hummel Monitore bis O400
  • Bypassfunktion (Sub off, Tops Fullrange), optional fernbedienbar 
  • 4-stufiges Low-Cut-Filter (30 Hz, 40 Hz, 50 Hz, 60 Hz) 
  • Stufenlose Phaseneinstellung zur Laufzeitanpassung des Subwoofers an die Monitore 

Umfangreiche Anschluss- und Betriebsmöglichkeiten 

  • 3 symmetrische Ein- und Ausgänge (Left, Center, Right)
    - Subextension für die Betriebsarten: Mono, Stereo, 3-Stereo, Dolby® Surround und Front oder Rearkanäle bei 5.1 
  • Centereingang umschaltbar auf Sub Direct
    - Effektkanal (LFE) bei 5.1 
  • Symmetrische Hochpassausgänge (Left, Center, Right) zum Anschluss der entsprechenden Monitore für Front oder Rear 

Umfangreiche Anschluss- und Betriebsmöglichkeiten
Eine komplette Neuinstallation gestaltet sich einfach und auch die Erweiterung einer bestehenden Klein + Hummel Systems mit dem O 800 ist problemlos.
Mit 3 symmetrischen Eingängen (Left, Center, Right) bietet der O 800 alle Anschlussmöglichkeiten für die Betriebsarten Mono, Stereo, 3-Stereo, Dolby® Surround, Dolby®-Surround EX und Front- oder Rearkanäle bei 5.1. Der Centereingang ist zusätzlich umschaltbar auf "Sub direct", um den O 800 als Effektkanal (LFE) bei diskreten Formaten einzusetzen. Für 6.1 bzw. 7.1 Installationen werden sinnvollerweise zwei oder gegebenenfalls drei O 800 eingesetzt, um eine präzise Wiedergabe der Aufnahme zu gewährleisten.
Die symmetrischen Hochpassausgänge (Left, Center, Right) dienen zum Anschluss der entsprechenden Front- und Rear-Monitore. Bei Bedarf kann der Subwoofer über eine Fernbedienung mit 6,3 mm Klinkenstecker oder mittels Schalter stummgeschaltet werden. Einen besonderen Vorteil bietet der O 800 durch die stufenlose Phaseneinstellung (0° bis 180°) und eine getrennte Pegelregelung, die die Aufstellung des Subwoofers an einem beliebigen Ort im Studio erlauben. Das 4stufige Lowcut-Filter (30, 40, 50, 60 Hz) dient zur Anpasssung des Subwoofers an die räumlichen Gegebenheiten und ermöglicht somit auch die Simulation des Klangs von Lautsprechern mit weniger Tiefbassanteilen.

Kompromissloses 10" Langhubchassis der Spitzenklasse
Das Herzstück des O 800 ist das völlig neu entwickelte Tieftonchassis. Es ermöglicht durch seinen extrem langen Hub von + 20 mm (!) eine außerordentlich verzerrungsarme Tieftonwiedergabe.
Die patentierte Nomex®-Kevlar®-Composite-Membrane mit höchster innerer Dämpfung sorgt im Zusammenspiel mit der hinterlüfteten Schwingspule für einen sehr hohen Maximalschalldruck und eine äußerst geringe Powerkompression. Das Ergebnis dieser neuesten Technologie ist eine detaillierte, trockene Basswiedergabe bis 30 Hz.
Das Tieftonchassis mit seinem strömungsoptimierten Aluminium-Druckgusskorb ist magnetisch geschirmt. Dadurch kann der Subwoofer auch direkt neben einem PC oder unter einem Monitor auf dem Boden aufgestellt werden ohne deren Funktion zu stören.

Ausgereifte Gehäusekonstruktion
Mit einem äußerst stabilen Gehäuse aus MDF und großzügig dimensionierten, strömungstechnisch optimiertem Bassreflexkanal gewährleistet der O 800 eine trockene und impulstreue Basswiedergabe ohne störende Resonanzen.
Der schlagfeste, feine Strukturlack gibt dem Gehäuse eine gefällige, dezente Optik. Ein robustes, formschönes Schutzgitter mit hoher Luftdurchlässigkeit bietet einen sehr guten mechanischen Schutz der Lautsprechermembran.
Durch die geringen Gehäuseabmessungen findet der O 800 in jedem Studio einen passenden Aufstellplatz.

Leistungsstarke Verstärkerelektronik
Die kräftige Verstärkerelektronik ist das Ergebnis langjähriger Erfahrung der Klein + Hummel Entwicklungsingenieure. Sie ist gekennzeichnet durch hohe Dauerleistung, absolute Betriebssicherheit und hervorragende technische Werte.
Eine ausgefeilte elektronische "True-Clipping"-Limiterschaltung begrenzt die Aussteuerung der Endstufe immer kurz vor dem Verzerrungspunkt und schützt Lautsprecher und Verstärker zuverlässig vor Überlastung und Übersteuerung. Die präzise Frequenztrennung von Hoch- und Tiefpass erfolgt bei 90 Hz und wird durch eine integrierte aktive Frequenzweiche mit 24 dB/Okt. nach Linkwitz-Riley erreicht.

Technische Daten
Freifeldübertragungsmaß 1 30 Hz - 90 Hz, ± 2 dB
Freifeldübertragungsmaß 2 27 Hz - 100 Hz, ± 3 dB
Eigenstörgeräusch in 10 cm Abstand < 20dB(A)
Klirrfaktor < 0,5 % in 1 m Abstand ab 30 Hz @ 95 dB/SPL
Schalldruckpegel im Halbraum
bei 3 % THD in 1 m 111,8 db/SPL
Schalldruckpegel gemittelt zwischen 40 Hz und 90 Hz
Elektronik 
Dauerleistung Bassendstufe
(THD+N < 0,1 %, Limiter deaktiviert) 120 W
Peakleistung Bassendstufe 185 W
Controller-Technologie Analog, aktiv
Frequenzweiche - Trennfrequenz 90 Hz
Frequenzweiche - Flankensteilheit 24 dB/Okt
Entzerrung - Low Cut 30; 40; 50; 60 Hz
Phasenanpassung Delay 0 - 180°, stufenlos
Schutzschaltung Limiter
Subsonicfilter - Frequenz / Flankensteilheit 25 Hz; 12 dB/Okt
Eingang, analog 
Impedanz elektronisch symmetrisch 3 x XLR, 20 kOhm
Eingangsempfindlichkeit -6 dBu
Pegelsteller 0 ... 18 dB
Unsymmetriedämpfung > 50 dB @ 15 kHz
Ausgang, analog 3 x XLR für Monitor
Anzeige - Betrieb LED grün im Netzschalter
Versorgungsspannung 230 V AC
Leistungsaufnahme - Leerlauf 15 Watt
Leistungsaufnahme - Vollaussteuerung AC 200 Watt
Mechanik 
Gehäuseoberfläche Lackiert
Standard-Gehäusefarbe Anthrazit (RAL 7021)
Sonderlackierungen Optional
Schallwandabdeckung Gitter, abnehmbar
Lautsprecherbestückung Magnetisch geschirmt
Tieftöner 265 mm / 10", 
Höhe x Breite x Tiefe 360 x 320 x 510 mm
Netto-Volumen intern 32,3 l
Gewicht 25 kg


Userbewertung für Klein Hummel O-800 ARAM aktiver Studio-Subwoofer
Für diesen Artikel liegt noch keine Bewertung vor.
Artikel bewerten 1898.00 EUR OutOfStock https://www.musikland-online.de/pix/onlineshop/Klein-Hummel-O-800-ARAM-aktiver-Studio-Subwoofer.jpg


Klein Hummel    Herstellerinformation
Internet: Klein Hummel
Alle Artikel von Klein Hummel



Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Widerrufsrecht   |   Lieferung   |   AGB (Html)   AGB (PDF)
css_fully_loaded