Korg microKorg Synthesizer Vocoder online kaufen

Korg microKorg Synthesizer Vocoder

  • Bestellnr.: 208939
  • Sofort lieferbar
  • 288,00 EUR inkl. MwSt.

  • in den
    Warenkorb
  • ab Versand: 0,00 EUR
  • Vorkasse 2%: 5,76 EUR Sparen
  • Finanzierung: ab 16,49 EUR mtl.

    Beispielsraten der TARGOBANK Finanzierung

    Laufzeit in Monaten
    Nominalzins
    Effektivzins
    monatliche Rate
    Gesamtkreditbetrag
    6
    0,00%
    0,00%
    48,00 EUR
    288,00 EUR
    12
    3,90%
    3,90%
    24,50 EUR
    294,01 EUR
    18
    3,90%
    3,90%
    16,49 EUR
    296,81 EUR
  • Woanders günstiger?
  • 3 Jahre J&M Musikland-Garantie
  • auf die Merkliste
Fragen zu Korg microKorg Synthesizer Vocoder?
Frag Frank!
0361 / 60205911
frank@musikland-online.de
Share with WhatsApp!post it on facebook!
Korg microKorg Synthesizer Vocoder
Korg microKorg Synthesizer Vocoder

der Dauerbrenner - genialer virtuell analoge Korg Synthesizer microKorg für live und Recording

Die virtuell analoge Synthese bietet im microKorg

  • klassische analog Sounds
  • einen Effektprozessor
  • einen Arpeggiator
  • 8 Band-Vocoder, der über das mitgelieferte und am Gerät aufsteckbare Mikrofon angesprochen werden kann

Das Ganze steckt in einem kleinen Gehäuse im Vintage-Design der 70er Jahre und kann auch über Batterien betrieben werden. So eignet sich der microKORG hervorragend als Einspieltastatur für Laptop-Musiker.
Die Tastatur selbst besteht aus 37 anschlagdynamischen Minitasten.
Der KORG microKORG kombiniert eine gehörige Portion Spaß mit Funktionalität und Soundqualität. Trotz seiner einzigartig kompakten Ausmaße verfügt der kleine Synthesizer über professionelle Qualitäten. Die kompakte Größe des microKORG
und die Möglichkeit ihn über Batterien mit Strom zu versorgen machen den Synth zum idealen mobilen Begleiter. Getreu nach dem Motto: „Accept no Limits!”
Die Handhabung ist kinderleicht und wirklich jeder hat mit Hilfe der intuitiven Bedienoberfläche in Sekundenschnelle die abgefahrensten Sounds kreiert.
Kompromisslos stellt der microKORG sofort die wichtigsten Parameter zur Klang-und Arpeggiatormanipulation bereit. Ohne stundenlanges studieren umfangreicher Bedienungsanleitungen ermöglicht das Gerät selbst Neueinsteigern schnell und auf
einfachste Weise in die atemberaubend faszinierende Synthesizer-Welt einzutauchen. Eine enorme kreative Freiheit entsteht durch die Vielzahl der einfach editierbaren Parameter. Zusätzlich zu den Synthesizer Sounds inkl. Effekt-Sektion beherbergt der microKORG einen sofort einsetzbaren Vocoder (Schwanenhals-Mikrofon im Lieferumfang), inkl. Vocoder Presets, so das ohne langes herumprobieren die berühmten Vocoder-Effekte für Vocals oder andere Audio Signale zur Verfügung stehen.
Bedingt durch seine Größe und seiner Unabhängigkeit von Strom aus der Steckdose ist der microKORG das ideale „Masterkeyboard“ für alle Laptop Musiker: Auf perfekte Weise kann er zum Einspielen von Phrasen und zur Nutzung
als Hardware Controller für Software dienen. Die Bewegungen der 5 fünf Potis, des Modulation Wheels und des Pitch Benders werden über MIDI ausgegeben. Die 37 Minitasten sind natürlich anschlagdynamisch.
Ein optischer Leckerbissen ist der microKORG ohnehin, dank stilechtem Retro-Design, inklusive nostalgischer Holzseitenteile und metallischen Vintage-Potis.

Powerful DSP Soundsource!
Die Soundengine des KORG microKORG basiert auf einer DSP Analog Modeling-Synthese und beinhaltet 2 Oszillatoren mit insgesamt 69 verschiedenen Wellenformen, Audio In für Oszillator 1, Rauschgenerator, -12dB/-24dB Multimode
Filter (selbstoszillierend und messerscharf!!!), 2 Hüllkurvengeneratoren für Filter und Verstärker (Amp), 2 LFOs (Low Frequency Oscillator) zum modulieren der Sounds und 4 Virtual Patches zusammen. Die virtual Patches bieten flexible Sound-modulations–Möglichkeiten, ähnlich den klassischen analog Modularsystemen.
Unter der Vielzahl an Wellenformen befinden sich natürlich die Klassiker wie Sägezahn-, Rechteck-Dreick- und Sinuswellen, zusätzlich eine obertonreiche Vox Wave – Wellenform und 64 DWGS Wellenformen des KORG DW8000.
Der “Kleine” bietet eine wirklich große Auswahl verschiedenster Sound-Charaktere!
Die Verstärker (Amp) Sektion des KORG microKORG setzt sich aus Lautstärke, Panorama und einer zusätzlichen Distortion Funktion zusammen. Die Distortion Funktion kann beliebig zugeschaltet werden und gibt dem gewünschten Sound
nochmals mächtig Biss.
Mit der Effektsektion kann den Sounds der letzte Schliff verliehen werden. Sie bietet neben den klassischen Effekten wie Chorus, Flanger, Phaser und verschiedenen Delay-Typen auch einen Equalizer.

Professional Vocoder inside, Mikrophone on Top!
Über den Audioeingang des microKORG kann wahlweise ein Mikrofon- oder Line Signal mit den internen Effekten oder dem 8–Band Vocoder bearbeitet werden. Im Lieferumfang befindet sich bereits ein stylisches Schwanenhals Mikrofon. Die
Vocoder Sektion beinhaltet einen Oszillator, einen Rauschgenerator und zwei Hüllgeneratoren für Filter und Verstärker (Amp). Eine implementierte Formant Shift –Funktion ermöglicht das Verschieben der entsprechenden Formanten, das ist
wichtig um bei der Verarbeitung von menschlichen Stimmen einen der typischen Vocoder-Effekte zu erzielen: Das künstliche Verändern der Tonhöhe. Eine zusätzliche Formant Hold Funktion „friert“ den letzten Vocoder Sound komplett ein,
so das es möglich ist, den „vocodisierten“ Sound weiterzuspielen.
Der microKORG beinhaltet 6 Arpeggiator-Muster : Up, DOWN, ALT1/2, RAN-DOM und TRIGGER. Die Trigger-Variante funktioniert als eine Art Stepsequenzer. So ist es möglich die Länge und Auflösung der Arpeggiator Verläufe festzulegen und über die auf der Oberfläche befindlichen Taster An- oder Auszuschalten. Der Arpeggiator kann ebenso wie die Delays der Effekte extern über MIDI-Clock synchronisiert werden.

Klangerzeugung

  • Tonerzeugung: Analog Modeling Synthesis System
  • Multitimbralität: 2-fach, intern
  • Polyphonie: 4 Stimmen
  • Soundengine: 2 Oszillatoren + Noise Generator, Multi Mode Filter (-24dB/octLPF, 12dB/oct LPF/BPF/HPF), EG×2, LFO×2, Virtual Patch×4
  • Vocoder: 1 Oszillator + Noise Generator, EG×1, LFO×2, 8 Kanal-Vocoder, Lautstärke und Panorama für jeden Channel separat editierbar, Formant Shift Funktion
Programs und Effekte
  • Programs (Synth/Vocoder): 128 (16 x 8 Bänke, davon 1 für Vocoder)
  • Effekte: Modulation (3 Typen), Delay (3 Typen), Equalizer
Arpeggiator und Tastatur
  • Arpeggiator: 6 Typen
  • Tastatur: 37 Mini-Tasten (anschlagsdynamisch)
Anschlüsse
  • Eingänge: 2 Audio Line IN (Einer davon umschaltbar auf MIC)
  • Ausgänge: L/MONO, R, Kopfhörer (Phones)
  • MIDI: IN/OUT/THRU
Display und Stromversorgung
  • Display: 3 Zeichen, 1 Zeile mit 8-Segment LED
  • Stromversorgung: DC9V / 600mA (AC Netzteil) oder 6 AA Alkaline Batterien
Maße und Gewicht
  • Abmessungen:(in mm)524(B) x 232(T) x 70(H)
  • Gewicht: 2.2 kg (ohne Batterien und Mikrofon)
Lieferumfang
  • Zubehör: DC9V / 600mA (AC Netzteil) (enthalten), Schwanenhals-Mikrofon (enthalten)


Userbewertung für Korg microKorg Synthesizer Vocoder
Für diesen Artikel liegt noch keine Bewertung vor.
Artikel bewerten 288.00 EUR InStock https://www.musikland-online.de/pix/onlineshop/Korg-microKorg-VocoderSynth.jpg


Korg    Herstellerinformation
Internet: Korg
Alle Artikel von Korg



Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Widerrufsrecht   |   Lieferung   |   AGB (Html)   AGB (PDF)
css_fully_loaded