MOTU 2408mkIII Unit ohne Karte online kaufen

Artikelsuche : 

MOTU 2408mkIII Unit ohne Karte

  • Bestellnr.: 227304
  • nicht lieferbar - ARCHIV

  • Fragen zu MOTU 2408mkIII Unit ohne Karte?
    Frag Jens!
    0361 / 6020590
    jens@musikland-online.de
    Share with WhatsApp!post it on facebook!

Motu 2408mkIII

Dieses Gerät enthält alles was Sie brauchen, um Ihren Computer in ein leistungsstarkes, digitales 24-Bit/96kHz Hard-Disk-Recording-System zu verwandeln. Das 2408mk3 bietet zur Aufnahme und Wiedergabe 8 analoge Ein- und Ausgänge in reinsten 96kHz, kombiniert mit 24 Kanälen im ADAT- oder Tascam-Format - das Meiste was jemals in einem Audiointerface mit einer Höheneinheit angeboten wurde. Schließen Sie bis zu vier Interfaces an die mitgelieferte PCI-424-Karte an und erhalten Sie durch dieses erweiterte System 96 simultan verwendbare Ein- und Ausgänge mit 96kHz.

Das 2408mk3 ist ideal für computer-basierte Studios ohne Mischpult, aber auch für größere Studios mit digitalen Mischpulten jeder Größe.

Für computer-basierte Studios enthält die PCI-424-Karte CueMix DSP™, eine DSP-getriebene flexible Mix- und Monitormatrix, die ein externes Mischpult oder eine Patchbay überflüssig macht. Schließen Sie alle Ihre Studiogeräte, einschließlich Ihrer Synthesizer, Keyboards und sogar Effektgeräte direkt an das 2408mk3 an. Steuern Sie dann alles von Ihrem Schreibtisch aus, ohne hörbare Monitorlatenz und ohne Belastung Ihres Computers.

Mit 24 digitalen Ein- und Ausgängen ist das 2408mk3 ideal, um Ihren Computer mit einem digitalen Mischpult zu verbinden. Sowohl die optischen ADAT- als auch die Tascam-TDIF-Anschlüsse unterstützen jede Abtastfrequenz bis zu 96kHz.

Und hier ist eine andere 2408mk3 Neuheit: eingebaute Video- und SMPTE-Synchronisation. Synchronisiert Ihr ganzes System direkt zu Video- oder SMPTE-Zeitkode, mit einer Genauigkeit von unter einem Frame —ohne dezidierten Synchronizer.

Das 2408mk3 bietet Kompatibilität zu Macintosh, Windows 98SE/Me/2000/XP, zu jeder Ihrer bevorzugten Audioanwendungen und zu allen darauf basierenden Effekten - über WDM, ASIO und Sound Manager-Treiber. Oder Sie verwenden die enthaltene AudioDesk-Software für Macintosh, mit der Sie Aufnahmen, Bearbeitungen und 32-Bit automatisierte Abmischungen und Ihr Mastering durchführen können.

Das 2408mk3 aktualisiert das preisgekrönte 2408 durch viele wichtige Neuerungen, wie der Unterstützung von 96kHz, SMPTE-Synchronisation, der Möglichkeit vier Interfaces anzuschließen und einem DSP-betriebenen Monitormischpult mit 96 Kanälen.

Die Ein- und Ausgänge des 2408mk3

Das 2408mk3, ein 19-Zoll-Gerät mit einer Höheneinheit, hat sieben Bänke mit Ein- und Ausgängen: eine Bank analoger, symmetrischer Klinken mit 24-Bit Wandlern bei 96kHz, drei optische ADAT-Bänke für 96kHz, drei Bänke Tascam-TDIF für 96kHz und Stereo S/PDIF. Sie können jede der drei Bänke (bis zu 24 Kanäle simultan) aktivieren. Das bedeutet, daß Sie drei ADATs, drei DA-88s und acht analoge Geräte anschließen und auf jede der drei Bänke zugreifen können - in jeder beliebigen Kombination der Formate. Und zwischen den Formaten können Sie zu jeder Zeit wechseln.

Zusätzlich zu den acht analogen Ausgängen, hat das 2408mk3 auch noch einen Stereoausgang mit Lautstärkeregelung auf der Vorderseite, so daß Sie aktive Monitorboxen direkt an das 2408mk3 anschließen können.

Einzigartige Erweiterungsmöglichkeiten

Ein Basis-2408mk3-System hat 24 Ein- und Ausgänge, aber es bietet auch bisher nie in einer einzigen PCI-Karte dagewesene Erweiterungsmöglickeiten. Bis zu vier Interfaces können an eine PCI-424 Karte angeschlossen werden, mit dann bis zu 96 simultan nutzbaren Ein- und Ausgangskanälen in bis zu 96kHz.

Bedenken Sie die Möglichkeiten: Sie können 12 ADATs und 12 DA-88s an Ihren Computer anschließen, haben noch 32 analoge Ein- und Ausgänge und können gleichzeitig so viele Spuren wiedergeben, wie Ihr Computer es erlaubt. Wenn Sie ein digitales Mischpult haben, liefert Ihnen das 2408mk3 bis zu 96 Ein- und Ausgangskanäle in 44,1 oder 48kHz und 48 Kanäle in 88,2 oder 96kHz.

MDM – Standalone-Konverter

Das 2408mk3 ist auch ein stand-alone Formatkonverter. Sie können Audio von jedem dieser Formate in jedes andere dieser Formate konvertieren, in Bänken mit 8 Kanälen. Wenn Sie z. B. drei Alesis und drei Tascam Bandmaschinen angeschlossen haben, können Sie in einem Durchgang 24 Kanäle von einem Format in das andere Format digital übertragen.

Wenn Sie Ihr 2408mk3-System auf vier 2408mk3-Rackeinheiten erweitern, können Sie gleichzeitig 96 optische ADAT-Kanäle, 96 Tascam-TDIF-Kanäle anschließen und dann 96 Audiokanäle in einem einzigen Durchgang übertragen!

Das 2408mk3 macht die Entscheidung zwischen den beiden digitalen Ein- und Ausgangsformaten leichter denn je; Sie können mit beide Formaten arbeiten.

Verbindung zu digitalen Mischpulten

Ihr digitales Mischpult ist der ideale Partner für das 2408mk3 mit seiner Fähigkeit, in einer einzigen Höheneinheit 24 digitale Ein- und Ausgangskanäle zu integrieren.

Das Yamaha DM2000 hat z. B. automatisierte Kanalzüge, Mikrofonvorverstärker, zusätzlich digitale Echtzeiteffekte und DSPs. Schließen Sie das DM2000 an Ihr 2408mk3 an und Sie haben 24 rein digitale Ein- und Ausgangskanäle zwischen dem Mischpult und Ihrem Computer. Wenn Sie mehr Kanäle benötigen, können Sie weitere 2408mk3 Interfaces hinzufügen, wodurch digitale Übertragungen von 96 Kanälen bei 48kHz oder 48 Kanälen bei 96kHz möglich werden. Das 2408mk3 ist die perfekte Brücke zwischen Ihrem digitalen Mischpult und Ihrem Computer und es unterstützt sowohl optische ADAT-Verbindungen als auch das TDIF-Format von Tascam.

S/PDIF

Das 2408mk3 hat auch digitale S/PDIF-Ein- und Ausgänge, so daß Sie auch Audio mit vielen weiteren Geräten über diesen Industriestandard austauschen können. Aber das 2408mk3 geht noch einen Schritt weiter als die meisten anderen Systeme, da es einen extra S/PDIF-Stereoausgang für die Summe hat. Sie können diesen zusätzlichen digitalen Stereoausgang verwenden für was Sie möchten. Sie können z. B. ständig einen DAT-Recorder angeschlossen haben, so daß Sie zu jeder Zeit eine Stereoabmischung Ihres aktuellen Projektes aufnehmen können - ohne Kabelverbindungen zu ändern, die vielleicht zu einem anderen angeschlossenen S/PDIF-Gerät bestehen.

Synchronisationsfunktionen

Das 2408mk3 ist das erste Audiointerface bei dem Synchronisationsfunktionen für Video- und SMPTE-Zeitkode eingebaut sind. Dadurch können Sie Ihr 2408mk3-System zu Video und SMPTE-Zeitkode synchronisieren - ohne dezidierten Synchronizer. Die PCI-424-Karte bietet DSP-gesteuerte Sync-Funktionen mit ausgeklügelten Filterfunktionen die schnelle Einlockzeiten und eine Genauigkeit von unter einem Frame gewährleisten.

Das 2408mk3-Interface besitzt dezidierte Zeitkode Ein- und Ausgänge (Chinchbuchsen), aber, durch den DSP auf der PCI-424-Karte, kann jeder analoge Eingang ein SMPTE-Eingang sein und Zeitkode kann zu jedem Ausgang - analog oder digital - gesendet werden. Die mitgelieferte Software enthält auch alle Werkzeuge, um SMPTE zu erzeugen, zu erneuern oder um andere Geräten zu Ihrem Computer zu synchronisieren. Synchronisieren Sie Ihr 2408mk3-System zu NTSC Video, PAL/SECAM oder Blackburst. Wie CueMix DSP sind die Synchronisationsfunktionen plattformübergreifend und kompatibel zu Ihrem favorisierten Audiosequenzer.

Mit dem 2408mk3 haben Sie alles, was Sie zur Synchronisation zu SMPTE und Video brauchen.

Zusammenfassung

  • 8 analoge Ein- und Ausgänge, symmetrischen/unsymmetrische Klinkenbuchsen mit 24-Bit und 96kHz-Wandlern
  • 108dB Signalrauschabstand/Dynamikbereich (A-gewichtet)
  • 24 optische ADAT-Ein- und Ausgänge
  • 24 digitale Tascam-TDIF-Ein- und Ausgänge
  • Stereo-S/PDIF-Eingang und 4 Ausgangskanäle
  • 16, 20 und 24-Bit Aufnahmen bei 44,1, 48, 88,2 und 96kHz
  • ADAT-Sync-Eingang auf der PCI-424-Karte
  • Word Clock-Ein- und Ausgang

Die MotU 2408mk3 Spezifikationen

  • 8 analoge Ein- und Ausgänge, symmetrischen/unsymmetrische Klinkenbuchsen mit 24-Bit und 96kHz-Wandlern.
  • Drei Bänke optische ADAT-Ein- und Ausgänge bieten 24 Kanäle in 24-Bit. Unterstützt bis zu 12 optische Kanäle in 88,2/96kHz.
  • Drei Bänke im Tascam TDIF-Format bieten 24 Ein- und Ausgangskanäle im TDIF-Format (Tascam digital) - 12 Kanäle bei 88.2/96kHz.
  • Stereo S/PDIF-Ein- und Ausgang (mit einem extra Stereoausgang).
  • Ist auch ein stand-alone Formatkonverter - übertragen Sie jedes Format zu jedem anderen, bis zu 24 Kanäle gleichzeitig.


Userbewertung für MOTU 2408mkIII Unit ohne Karte
Für diesen Artikel liegt noch keine Bewertung vor.
Artikel bewerten 635.00 EUR OutOfStock https://www.musikland-online.de/pix/onlineshop/MOTU-2408mkIII-Unit-ohne-Karte.jpg


Motu    Herstellerinformation
Internet: Motu
Alle Artikel von Motu



Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Widerrufsrecht   |   Lieferung   |   AGB (Html)   AGB (PDF)
css_fully_loaded