Roland MV-8800 Production Studio online kaufen

Artikelsuche : 

Roland MV-8800 Production Studio

  • Bestellnr.: 210285
  • nicht lieferbar - ARCHIV

  • Fragen zu Roland MV-8800 Production Studio?
    Frag Jens!
    0361 / 6020590
    jens@musikland-online.de
    Share with WhatsApp!post it on facebook!
Roland MV-8800 Production Studio
Roland MV-8800 Production Studio
MV-8800 Production Studio
komplettes Produktionsstudio mit Sampling, Sequencing, Effekten und CD-Brenner

Mit seinen leistungsfähigen Echtzeit-Funktionen sowie der Möglichkeit, einen VGA-Monitor und einen Maus anzuschließen, kombiniert er Hardware- und Software-basierten Produktionsmethoden auf ideale Weise. Jetzt bietet Roland mit dem MV-8800 eine neue Sampling Produktionsmaschine mit aktuellen Features an.

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • Komplettes Produktionsstudio zum Gestalten von Grooves sowie für für Mehrspur-Aufnahmen bis hin zum Mixen, Mastern und CD-Brennen
  • Nahtlose Integration von Pattern-Programmierung und linearem Digital Audio Recording
  • Echtzeit-Kontrolle über Tonhöhe und Tempo von Audiomaterial, Groove Quantize und Pattern/Song-Arrangements — ideal für Studio und Bühne
  • Werksseitig auf der internen Festplatte vorinstallierte Sound Library der Spitzenklasse
  • Legendäre Roland Instrumenten- und Effekt-Modelle eingebaut, inkl. TR-808, TR-909, SRV-Reverb, SDD-320-Chorus, SBF-325-Flanger, Boss BF-2 und HF-2 sowie RE-201 Space Echo
  • Drei MIDI Ports (IN x 1, OUT x 2) zum Anschließen externer MIDI-Geräte
  • Farb-LCD mit Symbol-basierter Bedienoberfläche
  • Anschluss für externen optionalen VGA-Monitor und optische Maus (liegt bei)
  • Sound Library auf HD
  • AKAI Datenimport
  • MFX mit Mastering Tools

Synthese, Sampling, Recording, Mixing, Mastering

Der MV-8800 ist ein voll ausgestatteter Sampler mit Synthesizerfunktion, dessen Parameter sich mit den zuweisbaren Fadern und/oder über einen angeschlossenen VGA-Monitor mit der Maus editieren und automatisieren lassen (VGA Monitor optional; Maus liegt bei). Außerdem ist der MV-8800 ein hochentwickelter Mehrspur-Recorder mit automatisiertem 24-Kanal Stereo Mixer und umfangreichem Effektprozessor. Mastering Tools mit parametrischem Mastering EQ, Enhancer, Expander, Multiband-Compressor, Mastering-Limiter sowie einem Soft-Clip-Algorithmus mit Dithering-Funktion stehen ebenfalls zur Verfügung.

Eingebaute Sound Library

Gestalten Sie eigene Sounds oder laden Sie auf einen Schlag bis zu 128 Instrumente oder Drum Kits aus der MV-Sound Library, die bereits werksseitig auf der internen Festplatte installiert ist. Darin befinden sich neu programmierte Drum Kits einschließlich einer speziellen Kollektion von 16 Vintage Drumcomputern wie Roland TR-808 und TR-909 sowie akustische und elektrische Pianos, Strings, Gitarren, Bläser, Synthbässe und andere essentielle Instrumente.

Umfassende Tempo- und Tonhöhen-Kontrolle

Laden Sie Hunderte von Loops, Hits oder Vocal-Phrasen, alle mit Echtzeit-BPM-Anpassung. Geben Sie einfach das Tempo über Tap Tempo ein und alle Samples laufen sofort synchron dazu! Außerdem lassen sich die Tonhöhen verschiedener Phrasen ebenso einfach aneinander angleichen. Erzeugen Sie in Echtzeit Loop-basierte Tracks, die alle mit perfekt synchronisierten Tempo in gleicher Tonhöhe laufen.

Vintage & moderne Effekte

Eine riesige Auswahl moderner und vintage Effekte in allerbester Qualität ist im MV-8800 eingebaut. Darunter befinden sich Modelle des klassischen Roland SRV-Reverbs, SDD-320-Chorus, SBF-325 Flangers, der Boss BF-2 und HF-2 Pedale sowie des legendären RE-201 Space Echos. Der MV-8800 Multieffekt-Prozessor enthält außerdem einen Analog Modeling Bass, der den MFX-Prozessor in einen virtuellen SH-artigen Bass Synthesizer verwandelt. Alle MFX Reglerbewegungen können beim Mischen automatisiert werden.

Rückseite


Technische Daten

[Sampler-Sektion]

  • Audiodaten-Format 16-bit linear
  • Sampling-Frequenz 44.1 kHz (fest)
  • Polyphonie 64 Stimmen
  • Parts 16 (Instrumente) + 9 (Audiospuren) + 1 (Audio-Phrasen)
  • Wellenformspeicher (RAM) DIMM: 1 Slot (168 Pins, PC100 CL = 2 oder PC133 CL = 3, 3.3 V, 128 MB, 256 MB, 512 MB), 128 MB (standard), erweiterbar auf 512 MB (Austausch auf 512 MB DIMM.)
  • Sample-Zeit - mit 128 MB DIMM (standard), mono: ca. 24 min. (stereo: ca. 12 min.) - mit 512 MB DIMM (erweitert), mono: ca. 100 min. (stereo: ca. 50 min.)
  • Effekte Multieffekte (MFX): 1 (25 Typen), Reverb: 1 (2 Typen), Chorus: 1 (4 Typen), Mastering Tool Kit: 1 (nur im Mastering-Modus)

[Sequenzer-Sektion]

  • Spuren Song: MIDI-Spuren (1 MIDI-Kanal pro Spur) : 128, Audio-Spuren: 8, Pattern-Spuren: 1, Tempo-Spuren: 1, Mute Control -Spuren: 1, Pattern: MIDI-Spuren (1 MIDI-Kanal pro Spur): 64, Audio-Spuren: 1, Mute Control-Spuren: 1
  • Auflösung 480 TPQN
  • Tempo 5 bis 300
  • Notenspeicher ca. 150,000 Note
  • Song-Länge 9,999 Takte
  • Aufnahmemethoden Event Recording (Realtime/Step), Audio Recording

[Andere]

  • Project Songs: 16, Patterns: 500, Patches: 16 (pro Song), Partials: 96 (16 Pads x 6 Bänke pro Patch), Samples: 9,999, Audio Phrasen: 512 (16 Pads x 32 Bänke), Patch Libraries: 128, MIDI Clips: 100, Multi-Effekte (MFX) Libraries: 144 (Presets: 44, User: 100), Chorus Libraries: 52 (Presets: 2, User: 50), Reverb Libraries: 54 (Presets: 4, User: 50), Mastering Tool Kit Libraries: 76 (Presets: 26, User: 50), Still Images (Photos) für Pix Jam-Funktion: 16
  • Signalverarbeitung AD-Wandlung: 24 bit, 64-faches Oversampling, DA-Wandlung: 24 bit, 128-faches Oversampling
  • Frequenzgang MIC/Line In: 20 Hz bis 20 kHz (+0/-2 dB)
  • Nomineller Eingangspegel MIC/Line In: -50 bis +14 dBu (maximal +26 dBu: symmetrisch, maximal +20 dBu: asymmetrisch), Phono In: -87 bis -27 dBu
  • Eingangsimpedanz MIC/Line In: 40 kΩ, Phono In: 50 kΩ
  • Nomineller Ausgangspegel +4 dBu (symmetrisch)
  • Ausgangsimpedanz 600 Ω
  • Empf. Lastimpedanz Master Out: 10 kΩ oder größer, Kopfhörer: 8 bis 600 Ω
  • Grundrauschen -86 dBu oder weniger (SENS: LINE, Phono In: kurzgeschlossen, IHF-A Typ.)
  • Display grafisches 320 x 240 Pixel beleuchtetes LCD (Farbe)
  • Pads 16 Pads, anschlagdynamisch mit Aftertouch
  • Regler Effekte-Regler: C1 bis C3, Mixer-Fader: 1 bis 8
  • Festplatte 2.5”, 40 GB
  • CD-R/RW eingebautes Laufwerk CD-DA, CD-ROM, CD-R, CD-RW
  • Anschlüsse Phono In: L, R (Cinch), MIC/Line In: L, R (Klinke), Master Out: L, R (Klinke), Kopfhörer: Stereo Klinke, Digital Out: A coaxial, Digital Out: B optisch, MIDI: IN, OUT A, OUT B, USB: unterstützt Datenübertragung (Massenspeicher), VGA Out: HD DB-15, PS/2 Maus: 6-pin mini DIN, Fußtaster: Klinke, Netz
  • Stromversorgung AC 115 V, AC 117 V, AC 220 V, AC 230 V, AC 240 V (50/60 Hz)
  • Stromverbrauch 35 W
  • Abmessungen 480 (B) x 482 (T) x 136 (H) mm
  • Gewicht 9.0 kg
  • Betriebstemperatur 5 bis 40 Grad
  • Zubehör Screen Guide, Anhang, Booklet “Content Discs,” Content-CD-ROM, Maus (PS/2), Mouse Pad, Short Pin
  • Optionales Zubehör Fußtaster: BOSS FS-5U, Pedaltaster: DP-2, MV8-OP1 Output/RBUS-Expander, DIF-AT24 RBUS zu ADAT-Konverter

* 0 dBu= 0.775 Vrms
* Änderungen der technischen Daten ohne Vorankündigung sowie Irrtum vorbehalten.


Userbewertung für Roland MV-8800 Production Studio
Für diesen Artikel liegt noch keine Bewertung vor.
Artikel bewerten 1999.00 EUR OutOfStock https://www.musikland-online.de/pix/onlineshop/Roland-MV-8800-Production-Studio.jpg


Roland
Internet: Roland
Alle Artikel von Roland



Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Widerrufsrecht   |   Lieferung   |   AGB (Html)   AGB (PDF)
css_fully_loaded