Soundcraft Spirit FX16 Mischpult online kaufen

Soundcraft Spirit FX16 Mischpult

  • Bestellnr.: 207996
  • nicht lieferbar - ARCHIV

  • Fragen zu Soundcraft Spirit FX16 Mischpult?
    Frag Frank!
    0361 / 60205911
    frank@musikland-online.de
    Share with WhatsApp!post it on facebook!
Soundcraft Spirit FX16 Mischpult
Soundcraft Spirit FX16 Mischpult

Soundcraft Spirit FX16 Mischpult *** Sonderpreis  
16 Monokanäle, 4 Stereo Returns, 2 Gruppen, Direct Outs, 100 mm-Fader, Lexicon Multieffekt, rackfähig mit optionalen Rackkit

Features:

  • 16 Mono-Eingangskanäle:
  • Gain-Regler (Padless, 0 dB bis -60 dB), Trittschallfilter bei 100 Hz (18dB/Octave), 3-Band-Equalizer mit semi-parametrischem Mittenfilter. Absenkung/Anhebung aller Frequenzen +/- 15 dB, Eckfrequenzen: LF: 60 Hz, MF: 240 Hz - 5 kHz, HF: 12 kHz.
    4 Aux-Wege: Aux 1 pre-fade, Aux 2 schaltbar, Aux 3 post-fade, Aux 4 auf internes Multieffektgerät. Routing auf MIX,Sub-Gruppe 1-2. Panorama Regler.
    Kanal Ein-/Ausschalter, 100 mm Fader für Gesamtkontrolle des Kanals. Direkter Ausspielweg (einzeln schaltbar pre/post fade), Vorhörschalter (PFL) zum Abhören einzelner Signale mit PFL-LED und als Übersteuerungs-anzeige (6 dB vor Übersteuerung).

    Master-Sektion:
  • 4 Stereo Returns für Line Signale,3 Regelbar auf Aux1/2 und Sub/Mix, 1 auf FX und Sub/Mix, 1 Return für internen Multieffekt regelbar auf Aux1/2 und Sub/Mix
    Lexicon Multieffektgerät mit Dual Effekten, 2 Paramter editierbar,
    Phantomspeisung + 48V schaltbar, zwei 1-Segment-LED-Ketten zur Pegel-Anzeige des Monitorsignals (PPM), PFL-/AFL- und 2-Spur-Signals. 4 Aux-Master-Regler mit individueller Vorhörtaste (AFL). Solo-in-Place/PFL umschaltbar. Zusätzlicher Stereo-Eingang (2-Spur-Return) und Aufschaltung auf den Stereo-Master-Bus. Regler für Lautstärke des Monitorsignals und Kopfhörersignals mit Quellenanwahl (Sub/Mix/2-Spur). Zwei 100 mm Flachbahn-Schieberegler zur Einstellung des Master-Stereo-Signals.
  • Einschleifpunkt für Mix und Sub-Gruppe.
  • Anschlußfeld auf Rückseite oder Unterseite montierbar.

    Technische Daten:
  • Frequenzgang:  Ein- auf Ausgang 20 Hz - 30 kHz, < 0,5 dB
  • Gesamtklirrfaktor (THD) (Gain bei -30 dB):
  • Eingang zu Group oder Mix Out: < 0,009% bei 1 kHz
  • Rauschen:
  • (22 Hz - 22 kHz Bandbreite, unbewertet)
  • Mikrofon-Eingangs-Rauschen (150 Ohm Quelle): -129 dBu
  • Rauschen am Mix-Ausgang
    (16 Kanäle geroutet): < - 80 dB
  • Übersprechen von Mix-Bus auf Gruppenausgang < - 90 dB bei 1 kHz
    Faderausblenddämpfung:    > 90 dB
    Mute Ausblenddämpfung    > 96 dB
  • Eingangs- und Ausgangs-Impedanzen:
  • Mikrofon-Eingangsempfindlichkeit: 1,8 kOhm symmetrisch
  • Hochohmige (Hi-Z) und Stereo-Eingänge
    (6,3 mm Klinke): > 10 kOhm symmetrisch
  • Einschleifpunkte: 75 Ohm / 10 kOhm unsymmetrisch
  • Aux-Ausgänge: 75 Ohm massekompensiert
  • Gruppen-, Mix- und Matrix-Ausgänge: 75 Ohm symmetrisch
  • Ein- und Ausgangspegel:
  • Mikrofon-Eingangsempfindlichkeit (XLR) +22 dBu bis - 60 dBu,
  • Line-Eingangsempfindlichkeit (6,3 mm Klinke) > 30 dBu
  • Größe:
    Höhe vorne = 64 mm, Höhe hinten (Anschlußfeld) = 160 mm, max. Tiefe = 460 mm
    Bei 19" Einbau: 443mm = 10 HE, Breite 19" bzw. 444 mm
  • Externes Netzteil
  • Rackeinbauwinkel [optional] 

4 Bus-Rackmixer mit Lexicon Multieffektgerät für Live- und Studioeinsatz

Die FX Pulte sind eine echte Alternative für alle Anwendern die nach einem vielseitigen, aber sehr kompakten Pult für Live Anwendungen, Submix bis hin zu Studio- und Homerecording-Anwendungen suchen. Einzigartig in seiner Klasse ist die integrierte Lexicon Effekteinheit mit gut abgestimmten Programmen, die in 2 Parametern editierbar sind.
Die Eingangssektion der FX Pulte entspricht im wesentlichen dem Folio SX, mit 8 oder 16 Mic-Eingänge (Ultramic Preamp für Pegel bis +22 dBu), 48 V Phantomspannung (global schaltbar), Insert, 3-Band-EQ mit durchstimmbaren Mitten, 100 Hz Trittschallfilter (18 dB/Oktave!), pre/post schaltbaren Direct Ausgängen ,  Routing auf Subgruppen und Master, sowie 100mm Fader.
Der FX 16 hat insgesamt 4 Aux-Wege: 1x pre-Fader, 1x einzeln pre/post, 1x post und 1x für das interne Lexicon Effektgerät. Alle Kanäle verfügen über einen pro Kanal pre-/post-Fader schaltbaren Direct Out, also prädestiniert für 16-Spur Produktionen. Vier zusätzliche Stereo Returns (für Line Pegel Signale) lassen sich auf Mix oder Subgruppe routen und auch auf Aux 1 oder 2, bzw. 3 legen. Die Solo-Schaltung arbeitet AFL für Ausgänge und PFL, bzw. Solo-In-Place für die Eingänge.
Die Stereo-Line-Eingänge des FX8 besitzen, wie die Mono-Eingänge, 100 mm Fader , Mute-Schalter, PFL,  3 Aux-Wege (1 pre, 2 schaltbar pre/post, 3 für Lexicon) sowie einen 2-Band-EQ. Die Stereo-Eingänge sind als Cinch-Buchsen für CDs, DAT oder Tapes ausgelegt und können auf die Subgruppe oder Master geroutet werden.
Das Effektsignal des Lexicon Effektgeräts läßt sich auf Master oder Subgruppe sowie auch auf Aux-Weg 1 und 2 legen. Eine separat regelbare Monosumme, 3 Aux-Master-Regler (mit AFL), Fußschalter-Anschluß für Lexicon und ein 2-Track-Return runden die Ausstattung ab.

Optional sind für FX8 und FX16 19" Rackeinbauwinkel erhältlich. Beim FX 16 läst sich das Anschlußfeld  dazu von der Rückseite auf die Unterseite montieren.


Userbewertung für Soundcraft Spirit FX16 Mischpult
Für diesen Artikel liegt noch keine Bewertung vor.
Artikel bewerten 788.00 EUR OutOfStock https://www.musikland-online.de/pix/onlineshop/Soundcraft-Spirit-FX16-Mischpult.jpg


Soundcraft
Internet: Soundcraft
Alle Artikel von Soundcraft



Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Widerrufsrecht   |   Lieferung   |   AGB (Html)   AGB (PDF)
css_fully_loaded