Tascam TA-1VP Vocal Processor online kaufen

Tascam TA-1VP Vocal Processor

  • Bestellnr.: 230190
  • Wird für Sie bestellt
  • 399,00 EUR inkl. MwSt.

  • in den
    Warenkorb
  • ab Versand: 0,00 EUR
  • Vorkasse 2%: 7,98 EUR Sparen
  • Finanzierung: ab 18,20 EUR mtl.

    Beispielsraten der TARGOBANK Finanzierung

    Laufzeit in Monaten
    Nominalzins
    Effektivzins
    monatliche Rate
    Gesamtkreditbetrag
    6
    0,00%
    0,00%
    66,50 EUR
    399,00 EUR
    12
    3,90%
    3,90%
    33,94 EUR
    407,33 EUR
    18
    3,90%
    3,90%
    22,84 EUR
    411,21 EUR
    24
    7,70%
    7,90%
    18,20 EUR
    436,83 EUR
  • Woanders günstiger?
  • 3 Jahre J&M Musikland-Garantie
  • auf die Merkliste
Fragen zu Tascam TA-1VP Vocal Processor?
Frag Jens!
0361 / 6020590
jens@musikland-online.de
Share with WhatsApp!post it on facebook!

Tascam TA-1VP Vocal Processor

Der Tascam TA1VP vereint automatische Tonhöhenkorrektur und Mikrofonmodellierung mit Modulen zur Stimmenbearbeitung zu einem Werkzeug. Live oder im Studio einsetzbar.

Features TA 1 VP:

  • Auto-tune: Tonhöhenkorrektur in Echtzeit
  • Mikrofon-Modellierung
  • Analoge Röhren-Modellierung
  • Kompressor mit variablem Knie
  • Pegelabsenkendes Gate
  • De-Esser mit variabler Einsatzfrequenz
  • Flexible parametrische 2-Band-Klangregelung
  • Automatische Verdopplung in Mono oder Stereo
  • Programmierbare Einstellungen
  • Zahlreiche Voreinstellungen
  • MIDI-Steuerung in Echtzeit
  • Wirklich einfach zu bedienen

Technische Daten:

Bearbeitungsmodule

  • Auto-Tune
    • Chromatische Skala und 24 diatonische Skalen (alle Skalen benutzerdefinierbar)
    • Geschwindigkeit der Intonationskorrektur
    • Empfindlichkeit der Tonhöhenerkennung
  • Microphone Modeler
    • Quellmikrofone, spezifische Modelle: Shure SM58, Shure SM57, Shure Beta 58a, Shure KSM 32, Audio Technica 3035, Audio Technica ATM31, Audio Technica ATM41a, Audio Technica 4050, Rode NT1, Rode NT2, Rode NT3, CAD M177, CAD E200, CAD E350
    • Quellmikrofone, generische Modelle: Dynamisches Handmikrofon, dynamisches Studiomikrofon, drahtloses Mikrofon, Kleinmembran-Kondensatormikrofon, Großmembran-Kondensatormikrofon
    • Emulierte Mikrofone: Dynamisches Handmikrofon, dynamisches Studiomikrofon, Kleinmembran-Kondensatormikrofon 1, Kleinmembran-Kondensatormikrofon 2, Großmembran-Kondensatormikrofon 1, Großmembran-Kondensatormikrofon 2, Großmembran-Kondensatormikrofon 3, Schlagzeugmikrofon (Kick), Schlagzeugmikrofon (Snare), Schlagzeugmikrofon (Becken), Telefon
  • Einstellbereich Röhrensättigung 0–12 dB
  • Kompressor
    • Schwelle –36 dB bis 0 dB
    • Ratio 1:1 bis 99:1
    • Ansprechzeit 1–200 ms
    • Abfallzeit 1–200 ms
    • Knie Stufenlos variabel
  • Gate
    • Schwelle –96 dB bis 0 dB
    • Ratio 1:1 bis 1:99
  • De-Esser
    • Schwelle –60 dB bis 0 dB
    • Ratio 1:1 bis 99:1
    • Ansprechzeit 1–200 ms
    • Abfallzeit 20–2550 ms
    • Frequenzbereich Hochpassfilter 2971 Hz bis 20 kHz
  • Parametrischer EQ (2 unabhängige Frequenzbänder): 6-dB-Tiefpass, 6-dB-Hochpass, 12-dB-Tiefpass, 12-dB-Hochpass, Bandpass, Kerbfilter, Shelvingfilter Tiefen (variable Flankensteilheit), Shelvingfilter Höhen (variable Flankensteilheit), Glockenfilter, Double Track-Funktion, Stereo oder variabler Monomix

Audioein- und -ausgänge 

  • Mikrofoneingang, MIC IN (symmetrisch) XLR-3-31 (1 = Masse, 2 = heiß (+), 3 = kalt (–))
    • Eingangsimpedanz 2,2 kOhm
    • Nominaler Eingangspegel (Dämpfungsglied aktiv) –48,3 dBu (0,003 Vrms) bis –16,8 dBu (0,112 Vrms)
    • Nominaler Eingangspegel –23,3 dBu (0,053 Vrms) bis +8,2 dBu (1,992 Vrms)
    • Maximaler Eingangspegel +8,2 dBu (1,992 Vrms)
  • Lineeingang, LINE IN (symmetrisch) 6,3-mm-Klinkenbuchse, dreipolig (Spitze: heiß (+), Ring: kalt (–), Hülse: Masse)
    • Eingangsimpedanz 10 kOhm
    • Nominaler Eingangspegel 7,5 dBu (0,327 Vrms) bis 24 dBu (12,283 Vrms)
    • Maximaler Eingangspegel 24 dBu (12,283 Vrms)
  • Lineausgang, MAIN (symmetrisch) 6,3-mm-Klinkenbuchse, dreipolig (Spitze: heiß (+), Ring: kalt (–), Hülse: Masse)
    • Ausgangsimpedanz 100 Ohm
    • Nominaler Ausgangspegel +4 dBu (1,228 Vrms)
    • Maximaler Ausgangspegel +20 dBu (7,75 Vrms)
  • Lineausgang, DOUBLE TRACK (symmetrisch) 6,3-mm-Klinkenbuchse, dreipolig (Spitze: heiß (+), Ring: kalt (–), Hülse: Masse)
    • Ausgangsimpedanz 100 Ohm
    • Nominaler Ausgangspegel +4 dBu (1,228 Vrms)
    • Maximaler Ausgangspegel +20 dBu (7,75 Vrms)
  • Digitalausgang (koaxial) Cinchbuchse
    • Format IEC 60958-3 (SPDIF)
    • Ausgangsimpedanz 75 Ohm
    • Ausgangspegel 0,5 Vpp
  • MIDI-Eingang 5-polige DIN-Buchse, Format MIDI-Standard
  • MIDI-Ausgang 5-polige DIN-Buchse, Format MIDI-Standard
  • Fußschalteranschluss (FOOT SWITCH) 6,3-mm-Klinkenbuchse, 2-polig

Leistungsdaten Audio

  • Analoger Eingangstrimmregler 0 dB bis +30 dB
  • Frequenzbereich
    • 20 Hz – 20 kHz ±0,5 dB (Mikrofoneingang bis Lineausgang)
    • 20 Hz – 20 kHz ±0,2 dB (Lineeingang bis Lineausgang)
  • Fremdspannungsabstand (Mikrofoneingang) ≥98 dB (Mikrofon- oder Lineeingang bis Lineausgang)
  • Verzerrung (THD)
    • ≤0,01 % (Mikrofoneingang bis Lineausgang)
    • ≤0,008 % (Lineeingang bis Lineausgang)
  • Dynamikbereich ≥120 dB (Lineausgang)

Stromversorgung und sonstige Daten

  • Stromversorgung Wechselstromadapter Tascam PS-1225L (mitgeliefert)
  • Leistungsaufnahme 4 W
  • Abmessungen (B x H x T) 483 mm x 44 mm x 128 mm
  • Gewicht 2 kg
  • Betriebstemperaturbereich 5–35 °C
  • Display Alphanumerisches LC-Display mit 2 × 20 Bildpunkten
  • Anzeigen
    • Eingangspegel (5-Segment-LED)
    • Ausgangspegel (5-Segment-LED)
    • Intonationskorrekturanzeige (4-Segment-LED)
    • Pegelreduktion Kompressor (5-Segment-LED)
    • Pegelreduktion De-Esser (5-Segment-LED)

Userbewertung für Tascam TA-1VP Vocal Processor
Für diesen Artikel liegt noch keine Bewertung vor.
Artikel bewerten 399.00 EUR OutOfStock https://www.musikland-online.de/pix/onlineshop/Tascam-TA-1VP-Vocal-Processor.jpg


Tascam
Internet: Tascam
Alle Artikel von Tascam



Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Widerrufsrecht   |   Lieferung   |   AGB (Html)   AGB (PDF)
css_fully_loaded