dB Technologies CLUB EX System online kaufen

Artikelsuche : 

dB Technologies CLUB EX System

  • Bestellnr.: 211991
  • nicht lieferbar - ARCHIV

  • Fragen zu dB Technologies CLUB EX System?
    Frag Jens!
    0361 / 6020590
    jens@musikland-online.de
    Share with WhatsApp!post it on facebook!
dB Technologies CLUB EX System
dB Technologies CLUB EX System
dB Technologies Club EX System,
aktives System mit 2150W/RMS, 4300W/Musik

  • 3-Weg System
  • 2150W/RMS, 4300W/Musik
  • 2 x OPERA live 402, 12"/1" Aktivbox
  • 2 x SUB15, 15" Aktivsubwoofer
  • inkl. Kabel und Ständer

    Das OPERA CLUB EX System besteht aus den jeweiligen Topmodellen der OPERA-Serie und bietet dank hochwertiger Bestückung und integrierten Endstufen mit einer Gesamtleistung von 2,2 KW/RMS hohe Leistungsreserven für vielfältige Anwendungsbereiche. Besonders der Aufbau als aktives 3-Wege-System, mit 6 einzelnen controller-gesteuerten Endstufenkanälen, sorgt für eine in dieser Klasse außergewöhnliche Auflösung und hohen Schalldruck, bei einfachster Handhabung und sehr geringem Gewicht. Dadurch, dass jede Systemkomponente über Ihre eigene integrierte Endstufe verfügt, kann das System sehr flexibel konfiguriert werden.

    Als Mittelhochtoneinheit kommt die OPERA LIVE 402 zum Einsatz, die auch Fullrange ohne Subwoofer eingesetzt werden kann:
    Das Modell 402 ist ausgestattet mit einer hochwertigen BiAmp-Endstufe. Dass bedeutet für Bass und Hochtöner stehen getrennte Endstufenkanäle zur Verfügung und ermöglicht so die aktive Trennung der beiden Wege durch einen integrierten Audiocontroller, der neben der Trennung auch Aufgaben wie Frequenzgangkorrektur und Phasen- und Laufzeitkorrektur übernimmt. Die Endstufe kann so optimal auf das Lautsprechersystem abgestimmt werden, was eine außergewöhnliche Performance, besonders im Vergleich zu passiven Lautsprechersystemen mit externer Endstufe ermöglicht. Die Endstufe verfügt über eine Leistung von 250+50 Watt/RMS (600 Watt Programm).

    Lautsprecherkomponenten
    Die OPERA LIVE 402 ist ausgestattet mit einem, speziell entwickelten,  hoch-belastbaren 12"  Basslautsprecher und einem 1" Druckkammertreiber. Beide Chassis überzeugen durch hohe Effiziens und professioneller Audioqualität.  Das im Gehäuse integrierte Hochtonhorn bietet ein sauberes Abstrahlverhalten mit 90°x60°.

    Multifunktionsgehäuse
    Das Multifunktionsgehäuse der OPERA-Serie aus stabilem Polypropylenkunstoff bietet vielfältige Anwendungs-möglichkeiten. Die Gehäuserückseiten sind abgeschrägt und erlauben so den Einsatz als Bodenmonitor. Für die Nutzung auf einem Lautsprecherstativ verfügt die OPERA-Serie auf der Unterseite über einen Ø35mm Stativflansch inkl. Festellschraube. Das auf der Oberseite befindliche M-10 Gewinde ist für die Aufnahme des optionalen Wandhalters WB02 vorgesehen.

    Drei Lautsprecher in Einem
    Bisher hing die Entscheidung für einen Lautsprecher immer von seiner Anwendung ab. Die OPERA Modular-Serie lässt auf jede Anwendung optimieren. Der integrierte Audiocontroller in der OPERA 402 bietet verschiedene Sound-Setups zur optimalen Anpassung an die jeweilige Anwendung. Die Sound-Setups lassen sich über einen rückwärtigen Regler wählen.

    Sound-Setup 1: FLAT (Neutral)
    Die Einstellung FLAT bietet den typischen, linearen dB Technologies Sound der sich hervorragend für Live-Musikwiedergabe eignet und eine hohe Rückkopplungsfestigkeit sowie maximalen Schalldruck bietet.
    Sound-Setup 2: Speech (Sprache)
    In dieser Einstellung werden die für Sprache relevanten Frequenzen angehoben, der Bass leicht abgesenkt. Dadurch wird eine optimale Sprachverständlichkeit erreicht und ermöglicht eine optimale Sprachbeschallung auch über hohe Distanzen und in akustisch schwierigen Räumen.
    Sound-Setup 3: Music
    Im Setup "Music" werden die Bass und die Hochtonfrequenzen leicht angehoben (ähnlich einer Loudness-Schaltung) und bieten so einen eher Hifi mäßigen Sound. Ideal für die Musikwiedergabe aus der Konserve, also für DJs oder für die Installation in Kneipen und Discotheken.

    Eingangssektion
    Maximale Flexibiltät bietet die OPERA-Serie auch Anschlussseitig. Der Eingang ist in der Empfindlichkeit zwischen Line- und Mikrofonpegel schaltbar und bietet einen sym. XLR-Anschluss und einen unsym. 6,3mm Klinkeneingang. Zum Durchschleifen des Eingangssignals (unabhängig vom Lautstärkeregeler) steht ein XLR-Ausgang zur Verfügung. Der integrierte "Double-Wave"-Limiter schützt das System zuverlässig vor Überlastung und erlaubt einen sicheren Betrieb auch an der Leistunggrenze. Der Einsatz des Limiters wird durch eine rückwärtige rote LED signalisiert.

    Der Subwoofer SUB15 liefert das Fundament mit hohen Leistungsreserven:
    Mit 800 Watt/RMS und einem Schalldruck von bis zu 133dB zählt der SUB15 zu den leistungsfähgsten 15" Aktivsubwoofern am Markt. Der integrierte, digitale Audiocontroller, modernste Endstufentechnik und ein hoch effizientes Lautsprecherchassis erlauben eine einzigartige Performance.

    MT-ClassH-Endstufe
    Die integrierte ClassH-Endstufe im SUB15 leistet 800 Watt/RMS und ermöglicht so in Kombination mit dem effizienten Bandpassdesign einen Schalldruck von bis zu 133 dB. Die Endstufe ist mit der neuen innovativen Schaltungstechnik der dB Technologies MT-Endstufen ausgestattet. Modernste Bauteile und eine Bauweise in SMD-Technik ermöglichen hohe Leistung bei geringem Platzbedarf. Hohe Impulstreue bietet das MT-Amp-Design dank eine Slew-Rate von unter 50V/µS. Eine temperaturabhängige 4-Stufen-Lüfterkühlung mit leicht zugänglichem Staubschutzfilter sorgt für hohe Betriebs-sicherheit und lange Lebensdauer. Der integrierte digitale Audiocontroller übernimmt wichtige Aufgaben wie Frequenzweiche, Limitersteuerung und Schutzschaltungen. Eine Besonderheit stellt auch die STATUS-LED dar, die einen evtl. Fehler, wie z.B. zu geringe Netzspannung anzeigt. Als Netzanschluß steht ein professioneller, verriegelbarer PowerCon-Anschluß zur Verfügung, der auch das Durchschleifen der Netzspannung zu weiteren Geräten erlaubt.

    Lautsprecherkomponenten
    Der SUB15 ist mit einem  15" Woofer ausgestattet, der speziell von dB Technologies entwickelt wurde. Extrem stabiles, aber sehr leichtes Membranmaterial in Verbindung mit einer hochbelastbaren Schwingspule und großzügig dimensioniertem Magneten sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit und geringe Powerkompression. Der Lautsprecherkorb ist für maximale Verwindungssteifigkeit aus Druckgussaluminium hergestellt. Das Doppelkammer-Bandpassgehäuse ermöglicht einen hohen Schalldruck und trotz geringer Größe eine sehr druckvolle Basswiedergabe mit sehr gutem Punch.

    Multiplex-Gehäuse
    Das Gehäuse des SUB15 ist aus 20mm starkem Pappel-Multiplex gertigt und verbindet so optimale Stabiltät mit geringem Gewicht. Das Gehäuse ist mit einem hochwertigen Strukturlack in schwarz lackiert und verfügt neben einem Flansch für eine Distanzstange zwei ergonomisch geformte Transportgriffe. Rückwärtig stehen zwei M10-Gewinde zur Montage des optionalen Rollenbrett zur Verfügung.

    Universell einsetzbar
    Der SUB15 lässt sich ideal kombinieren mit den aktiven Lautsprechern der OPERA- und STAGE OPERA-SERIE von dB Technologies. Natürlich können Sie den SUB12 auch als Erweiterung bestehender Lautsprechersysteme verwenden.

    Integrierte Aktiv-Frequenzweiche
    Zur aktiven Trennung zwischen dem SUB15 und der Mittel-Hochtoneinheit steht die integrierte Aktivfrequenzweiche Verfügung. Die Trennfrequenz ist schaltbar zwischen 80, 100 und 120 Hz. Sie lässt  sich sowohl Mono, als auch Stereo nutzen. Mit einer Flankensteilheit von 24 dB/Okt. wird eine extrem saubere Trennung gewährleistet und so ein ausgewogener Frequenzgang auch im Bereich der Trennfrequenz erreicht. Zur Phasenoptimierung bei speziellen Aufstellungen steht ein Phasenumkehrschalter zur Verfügung.


    Integrierter Limiter
    Der SUB15 verfügt bereits über den neuen, digital gesteuerten "Double-Wave"-Limiter von dB Technologies. Diese ausgeklügelte Limiterschaltung verbindet optimalen Schutz des Woofers mit guten Klangeigenschaften auch an der Leistungsgrenze. Die Aktivität des Limiters wird durch eine Rote-LED signalisiert.

    Eingangssektion
    Als Eingang stehen zwei Neutrik Combo-Inputs (XLR und 6,3mm Klinke) zur Verfügung. Ausgangsseitig stehen zwei XLR Parallelaus-gänge und zusätzlich zwei XLR Frequenzweichenausgänge zur Verfügung. Ein anliegendes Eingangssignal wird durch eine grüne Kontroll-LED signalisiert

  • Sonderzubehör für dB Technologies CLUB EX System




    Userbewertung für dB Technologies CLUB EX System
    Für diesen Artikel liegt noch keine Bewertung vor.
    Artikel bewerten 2398.00 EUR OutOfStock https://www.musikland-online.de/pix/onlineshop/dB-Technologies-Club-EX-System.jpg


    dB Technologies    Herstellerinformation
    Internet: dB Technologies
    Alle Artikel von dB Technologies



    Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Widerrufsrecht   |   Lieferung   |   AGB (Html)   AGB (PDF)
    css_fully_loaded