Monkey Maffia M.M.M.C.3.EP online kaufen

Artikelsuche : 

Monkey Maffia M.M.M.C.3.EP

  • Bestellnr.: 238119
  • nicht lieferbar - ARCHIV

  • Fragen zu Monkey Maffia M.M.M.C.3.EP?
    Frag Jens!
    0361 / 6020590
    jens@musikland-online.de
    Share with WhatsApp!post it on facebook!
Monkey Maffia M.M.M.C.3.EP
Monkey Maffia M.M.M.C.3.EP

Monkey Maffia M.M.M.C.3.EP

MUSIKINFO

Clubs gibt's ja bekanntlich viele: welche um Ein- oder Auszutreten, zum Tanzen, andere spielen Fußball, manche kann man rauchen und einen sogar trinken um wachzubleiben. Doch keiner davon gibt dem Affen so viel Zucker wie der Monkey Maffia Music Club, seit jeher geleitet von Sören Bodner, FATs Äffchen fürs Grobe und Deepe. Als Monkey Maffia tourt er ohnehin rastlos im Namen des gepflegt tiefsinnigen Wumms samt Schalk im Nacken durch die Clubs dieser Welt, und nun geht sein M.M.M.C. auch auf Vinyl in die bereits dritte Runde. Und wieder einmal trifft hier genauso viel Irr- auf Feinsinn wie Deep- auf Coolness und vor allem Um- auf Durchbruch. Tief brodelnde Bassgewitter und Purzelbäume inklusive.

Die drei Tracks sind ein Bildnis dessen, was Monkey Maffia auch als DJ so außerordentlich macht: House in seinen mannigfaltigsten Quintessenzen. Eine EP, die vor Ideen nur so strotzt, sich seine Rotzigkeit bewahrt und knarzige Breakbeats genauso mitdenkt wie die so nötige wie oft vermisste Portion Schabernack und Fieberwahn unter der Spiegelkugel. Das sind in Vinyl gegossene Steilvorlagen für alle, die sich auch hinter dem DJ-Pult noch was trauen, für Tanzflächen, auf denen noch alles möglich scheint. Aus einem Club, bei dem man am liebsten Mitgliedschaft auf Lebenszeit beantragen möchte - da muss doch was zu machen sein!

TRACK INFORMATIONEN

A. King Of Se Fussel
Der Beat von "King Of Se Fussel" kommt sofort punchy und direkt auf den Punkt. Dazu gesellen sich nach und nach dunkle Streichersamples, nervös zuckende Hi-Hats und ein mysteriös geflüstertes Vocal. "It will be real serious, it will be...", säuselt es mit Nachdruck und gemeint sein kann eigentlich nur der Schaden, der dieser Track auf jeder Tanzfläche anrichten dürfte. House für den Floor, Wonnegefühl pur.

B1. Rumpumpel
Es rumpelt und pumpelt, rappelt und zappelt im Club. Ein roher Jam, reich an Textur, der ungekünstelt und energetisch daher kommt, um die Kraft UK-inspirierter Basswalzen weiß und statt einfach straight und öde geradeaus zu fahren auch die Schlaglochpisten liebt.

B2. Fat Freak
Zu guter letzt erteilt uns Bodner mit "Fat Freak" eine Lektion in Sachen Freistil, verneigt sich vor den großen UK-Bass-Helden, rollt ihnen den roten Teppich aus und zeigt, was er gelernt hat. Markerschütternd tiefe Frequenzen dienen dem gebrochen Beat als Kit, der alles zusammenhält. Dazu gibt es gebrochene Beats und eine Mörderbassline, die die Akkorde und das Vocal mit Nachhalt auf den Dancefloor schieben. Ein Freak vor dem Herren, dieser Track. Und fett ohne Ende.


Userbewertung für Monkey Maffia M.M.M.C.3.EP
Für diesen Artikel liegt noch keine Bewertung vor.
Artikel bewerten 9.00 EUR OutOfStock https://www.musikland-online.de/pix/onlineshop/fat064_250.jpg


Schallplatte    Herstellerinformation
Alle Artikel von Schallplatte



Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Widerrufsrecht   |   Lieferung   |   AGB (Html)   AGB (PDF)
css_fully_loaded