Clavia Nord Stage 4 Compact

Clavia

Produktvariationen


Clavia Nord Stage 4 Compact

Das Clavia Nord Stage 4 Compact ist das Modell mit der Semi Weighted Waterfall Tastatur, Aftertouch und Physical Drawbars mit LED-Anzeige. Mit dem geringen Gewicht (10,4kg) und der perfekten Ausstattung ist diese Variante für jemand das beste Performance Stagepiano.

Piano-Sektion:

  • 2 GB Speicher für Klavierklänge
  • Alle Sounds können mit dem Nord Sound Manager (Mac/Win) ersetzt werden
  • 120 Stimmen Polyphonie
  • Kategorien: Grand, Upright, Electric, Digital, Layer und Clav/Harpsichord
  • 3 wählbare Keyboard-Anschlagskurven (Heavy, Medium, Light)
  • Piano Timbre-Regler mit benutzerdefinierten Einstellungen für Electric Pianos und Clavinet
  • Saitenresonanz für akustische Grand Pianos und Uprights
  • Wählbare Soft Piano Release
  • Pedal Noise bei Verwendung von Nord Triple Pedal 1, Nord Triple Pedal 2 oder Nord Sustain Pedal 2 auf ausgewählten akustischen und elektrischen Klavieren
  • Dynamische Komprimierung
  • Unisono-Funktionalität
  • 2 Lagen (2-stimmig Multitimbral)

Synth-Sektion:

  • Nord Wave 2 Synth Engine mit Sample-Wiedergabe
  • Dediziertes OLED-Display für Wellenform/Sample-Auswahl und Parameterbearbeitung
  • 1 GB Speicher für die Nord Sample Library
  • Alle Samples können mit dem Nord Sound Manager (Mac/Win) ersetzt werden
  • 46 Stimmen Polyphonie
  • Oszillator-Typen: Analog (inkl. Super-, Noise- und Misc-Wellenformen), Digital Waves, FM und Sample
  • Analoge Wellenform-Optionen: Pure, Shape, Shape Sine, Multi, Super, Sync, Bell, Misc (Rauschen)
  • Klassischer Transistor Ladder Filter (LP M), 12 & 24 dB Tiefpass, Hochpass, Bandpass und kombinierter Tiefpass/Bandpass (LP+BP)
  • Filter-Drive: Aus, 1, 2 und 3
  • Filter-Tracking: Aus, 1/3, 2/3 und Voll
  • 3 Unisono-Modi
  • Vibrato-Modi steuerbar über Mod Wheel, Aftertouch und Pedal.
  • Filter-Hüllkurve (Attack, Decay, Sustain) mit Velocity-Regler
  • Amplituden-Hüllkurve (Attack, Decay, Sustain) mit Velocity-Regler
  • Oszillator-Hüllkurve (Attack, Decay, Sustain) mit Velocity-Regler
  • LFO mit 5 Wellenformen/Modi: Rechteck, Dreieck, Ramp Down, Ramp Up und Sample & Hold
  • Erweiterter Arpeggiator mit den Modi Arp, Polyphonic und Gate
  • Arpeggiator Patterns für alle Modi, mit Accent und Pan Optionen
  • LFO und Arpeggiator synchronisierbar zur Master Clock
  • 3 Ebenen (3-Part Multitimbral)

Orgel-Sektion:

  • Nord C2D B3 Tone wheel Orgelsimulation
  • Vox Continental und Farfisa Modelle
  • 2 digitale Pfeifenorgel-Modelle
  • B3-Bass-Modus
  • Physikalische Zugriegel mit LED-Grafiken
  • Preset- oder Zugriegel-Live-Modus
  • Percussion-Regler
  • Vibrato/Chorus-Steuerung
  • 2 Lagen (2-stimmig Multitimbral)

Effekte:

  • Mod 1: Tremolo, Auto Pan, Ring Modulator, Wah-Wah, Auto-Wah, Pump (Sidechain-Modulation). Variationen für jeden Effekt
  • Mod 2: Phaser, Flanger, Vibe, Chorus, Ensemble, Spin. Variationen für jeden Effekt
  • Delay mit Tempo-, Feedback- und Mix-Regler (Dry/Wet), Ping Pong (Stereo-Taps), Tap-Tempo, Feedback-Filter (HP/LP/BP), Feedback-Effekte mit Variationen und über das Bedienfeld wählbarer Analog-Modus.
  • 3 Arten von Amp/Speaker-Simulationen, Twin, JC und Small. Variationen für jedes Modell
  • Filtermodus (HP24/LP24) mit Cut-Off-, Resonanz- und Mix-Reglern
  • Röhrenverstärkersimulation mit einstellbarem Overdrive
  • 3-Band-Equalizer mit regelbaren Mitten. EQ-Bereiche: 100 Hz, 200 Hz - 8 kHz und 4 kHz
  • Rotary Speaker: wählbare Geschwindigkeit (Stop, Slow und Fast) und separater Overdrive
  • Effektraten/Tempo können mit der Master Clock synchronisiert werden
  • Kompressor mit Fast-Modus
  • Reverb: 6 Algorithmen (Spring, Booth, Room, Stage, Hall und Cathedral) mit Dark/Bright-Modi und Variation/Chorale-Optionen

Allgemeine Funktionen:

  • Tastatur: 73 Tasten Semi Weighted Waterfall Triple Sensor-Keybed (E-E) mit Aftertouch
  • Master-Level-Regler
  • Hölzerner Pitch Stick
  • Modulationsrad
  • 512 Programs - 8 Bänke mit je 8 Pages. Jede Seite hat 8 Programmplätze
  • Preset-Library mit Orgel-, Piano- und Synth-Presets einschließlich Effekten. 2x64 Orgel-Preset-Speicherplätze, 2x64 Piano-Preset-Speicherplätze, 8x64 Synth-Preset-Speicherplätze.
  • 8 Live-Programme
  • 2 individuelle Layer-Szenen-Setups
  • 3 Morp-Quellen: Modulationsrad (auch über Swell-Pedal steuerbar), Control-Pedal, Aftertouch
  • Stereo und Mono Output Routing Optionen
  • Programmierbare Transponierung +/- 6 Halbtöne
  • Master Clock-Funktionalität mit manueller, externer und Tap-Tempo-Steuerung
  • Interne und MIDI-Clock-Quelle
  • MIDI über USB-Funktionalität
  • Pegelkontrolle
  • Aftertouch
  • Bis zu 3 Split-Punkte (4 Keyboard-Zonen) mit visueller LED-Anzeige zwischen den Zonen
  • 3 Optionen für die Breite der Splitpunkte (Crossfade): Lrg, Sml oder Aus

Anschlüsse:

  • 4 zuweisbare Audioausgänge - ¼", 6,35 mm Klinkenbuchsen, unsymmetrisch
  • Stereo-Kopfhörerausgang - ¼", 6,35 mm Stereobuchse
  • 1 Monitoreingang - 1/8", 3,5 mm Stereobuchse
  • Sustain-Pedal - ¼", 6,35 mm Klinke. Kompatibel mit Nord Sustain Pedal 2 (kontinuierlicher Sensor), Nord Triple Pedal 1 und Schalterpedalen
  • Triple Pedal - 5-poliger DIN-Anschluss. Kompatibel mit dem Nord Triple Pedal 2
  • Rotor Pedal - ¼", 6,35 mm Klinke. Verwenden Sie ein Haltepedal oder ein Schalterpedal.
  • Orgelschwellpedal - ¼", 6,35 mm TRS Stereoklinke.
  • Controllerrpedal - ¼", 6,35 mm TRS-Stereobuchse.
  • Fußschaltereingang - ¼", 6,35 mm Klinke. Verwenden Sie ein Zwei-Tasten-Pedal oder ein Pedal mit einem Schalter.
  • MIDI In - 5-polige DIN-Anschlüsse
  • MIDI Out - 5-polige DIN-Anschlüsse
  • USB - Typ B-Anschluss für USB-MIDI, Software-Update und Sound-Übertragung
  • Netzkabel mit IEC C14-Anschluss

mitgeliefertes Zubehör:

  • Bedienungsanleitung
  • Netzkabel
  • USB-Kabel

Ähnliche Artikel

Specs Clavia Nord Stage 4 Compact

Sonderzubehör






Clavia    Herstellerinformation
CLAVIA, seit 1983 führender Hersteller von elektronischen Drumkits und später auch virtuell analogen Synthesizern und Keyboards, ist aus dem heutigen professionellen Produktions- und Bühnenalltag nicht mehr wegzudenken. Mit ihrem einheitlich und auffallend knallroten Design haben sich CLAVIA-Produkte weltweit bei den besten Musikern und Producern als hochwertige und unverzichtbare Musikinstrumente etablieren können.

Internet: ClaviaAlle Artikel von Clavia

Frisch eingetroffen!

www.musikland-online.de
 
 
 
 
 
 
Sortieren|Info|Filtern