Recording

Neumann KH 310 A Left
1.989,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Neumann KH 310 A Right
1.989,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Neumann KH 120 A
649,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Neumann KH 80 DSP
489,00 €Sofort lieferbar vergleichen
SE Electronics DM1 Dynamite
105,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen
159,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Yamaha MSP3A Studio Monitor
195,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Yamaha HS7 White
219,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Tascam DR-05X
99,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Yamaha HS5
168,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Tascam Model 24 Mischpult
1.144,00 €Sofort lieferbar vergleichen
RME Babyface Pro FS 2
844,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Neumann Monitor Alignment Kit 1
1.599,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen
109,00 €Sofort lieferbar vergleichen
Rode PSA-1 Tisch-Mikrofonarm
89,00 €Sofort lieferbar vergleichen
weitere Artikel werden geladen

Recording Online Shop günstig

Recording Equipment günstig kaufen im Online Shop

Audio Interfaces


Ohne ein vernünftiges Audio Interface ist der Computer für Recording nicht gut geeignet. Die Audio Schnittstelle verarbeitet analoge und digitale Audiosignale und sorgt für den Datenaustausch der Signale zwischen PC und den externen Instrumenten. Häufig besitzt es ein eigenes Gehäuse und gleicht damit einer externen Soundkarte. Beispiele dafür sind USB, Firewire, Thunderbolt oder Ethernet Interfaces. Es gibt sie jedoch auch intern verbaut als PCI oder PCIe Steckkarten Varianten. Letztere bieten in der Regel die geringsten Latenzen. Neue PCs haben meistens ein Interface als Onboard Chip verbaut. Jedoch taugt dieses Interface aus mehreren Gründen nicht zum Musikmachen. Zum einen ist da die relative schlechte Klangqualität. Außerdem arbeitet das Onboard Interface nur bedingt mit sogenannten ASIO Treibern (PC) / Core Audio Treibern (Mac) und hat dadurch eine hohe Verzögerung (Latenz).


Zu den wichtigsten Merkmalen und Kriterien zählen die Anzahl der Ein- und Ausgänge. Wenn eine Band gemeinsam einen Song einspielt wird beispielsweise eine höhere Anzahl Anschlüsse nötig. Die Anschlüsse gibt es digital als auch analog. Das Interface sollte auch einen MIDI Anschluss haben, um zum Beispiel Tasteninstrumente anzuschließen. Weitere wichtige Features sind Kopfhöreranschluss und Mikrofoneingang. Viele andere Merkmale sind möglich und abhängig von der Art der Nutzung. Etwa Direct-Monitoring, Instrumenteneingänge (Hi-Z) und kaskadierte Datenschnittstellen. Letztlich entscheiden auch eine leichte Bedienbarkeit, welches Interface für einen das Richtige ist. Monitoring-Mixing mit echten Reglern zum Anfassen ist einfach viel direkter und intuitiver. Die bekanntesten Hersteller sind Focusride, Tascam und Steinberg.

Bei uns können Sie Ihr Studio Setup komplettieren. Ein solides und kostengünstiges Audio Interface ist das Steinberg UR-12 USB Audio Interface. Profis sind mit dem Steinberg UR-RT4 bestens beraten. Auf alle Geräte gibt es natürlich wie immer 3 Jahre Garantie.

Controller


Ein Controller ist in erster Linie eine Hardware Komponente zum externen Steuern diverser Funktionen. Er ist so gesehen eine Fernbedienung für DAW's, virtuelle Instrumente oder Lautsprecher. Deshalb gibt es Controller in diversen Ausführungen mit verschiedensten Funktionsweisen, wie Pad Controller (MIDI Keyboard), Keyboard Controller, DAW Controller und DJ Controller. Alle diese digitalen Controller funktionieren per MIDI und können eine Musiksoftware ansteuern. Dadurch lassen sich Software Funktionen extern mit Tasten, Reglern, Pads und Wheels wesentlich komfortabler und direkter steuern.


Welcher Controller für einen am besten geeignet ist, hängt wieder wesentlich von der Arbeitsweise und vom Verwendungszweck ab. Pad Controller eignen sich besonders für die Drumsetgestaltung beim Beat Making. Keyboard Controller haben ihre Vorteile bei Tasteninstrumenten. Entscheidend für die Wahl sind ebenfalls Anschlussoptionen und die Größe des Geräts. Eine Ausnahme bei den Controllern bildet der Monitor Controller für Lautsprecher. Der analoge Controller bietet unter anderem eine separate Lautstärkeregelung, mehrere Kopfhörereingänge und das Ansteuern unterschiedlicher Boxenpaare.

Bei uns können Sie Ihr Studio Setup komplettieren. Ein sehr guter Pad Controllern ist das Novation Launchpad Pro MK3. Oder suchen Sie nach einem Keyboard Controller? Der neue Native Instruments Komplete Kontrol S88 MKII ist seit kurzer Zeit bei uns im Onlineshop erhältlich. Auf alle Geräte gibt es natürlich wie immer 3 Jahre Garantie.

Effekte & Preamps – Richtig verstärkt

Preamps sind in erster Linie Vorverstärker. Wie der Name schon andeutet werden Preamps normalerweise als Vorstufe von Amps genutzt. Sie sind ein- oder zweikanalig und mit Röhren- oder Transistortechnik aufgebaut. Früher meist in 19“ Rack Format, sind sie heute in vielen Formen zu finden. Preamps können auch pur eingesetzt oder mit einem Bass-Amp kombiniert werden. Neue Preamp-Formate kombinieren Vorverstärker und Effektgerät. Darüber hinaus existieren eine Reihe weiterer Vorverstärker, wie die für Mikrofone und Instrumente.


Die Gründe einen Preamp zu benötigen können vielfältig sein. Einer der wichtigsten Punkte ist die spezielle Klangeigenschaft die diese Geräte erzeugen. Eine spezifische Klangfärbung und ein detailreicheres, rauschärmeres Klangbild sind das Ergebnis. Der so genannte Vintage Sound Effekt lässt sich so realisieren. Obwohl viele Mischpulte und Audiointerface über eigene Mikrofonendstufen verfügen, lohnt sich die Anschaffung eines Mikrofonvorverstärkers. Bei der Aufnahme leisen Instrumenten und bei speziellen Mikrofonen ist eine Verstärkung des Signalpegel unumgänglich. Zusätzlich werden so Störfaktoren wie Rauschen und Einstreuungen vermieden. Hier entscheidet sich mit welcher Qualität das Signal weiterverarbeitet wird. Gain Poti, Phantomspeisung, Phase Reverse, Low Cut, Mikroeingang und Line Output gehören zu den Merkmalen die nahezu jeder Preamp besitzt. Die wichtigsten Hersteller sind Focusrite Warm Audio, Universal Audio und Neumann
Egal welchen Preamp Sie suchen, bei uns im Onlineshop haben Sie eine große Auswahl. Sie benötigen eine Kombination aus Instrumenten- und Mikrofonvorverstärker. Neu im Sortiment und auch empfehlenswert ist der Warm Audio WA273-EQ 2-Kanal Vorverstärker. Auf alle Produkte aus dem Shop erhalten Sie bei uns wie üblich 3 Jahre Garantie.

Studio Monitore – Der Ton macht die Musik

Rein äußerlich sehen Studio Monitore wie normale Lautsprecher aus. Die wesentlichsten Unterschiede befinden sich im Inneren. Früher waren passiven Monitoren weit verbreitet. Inzwischen wurden jedoch aktive Monitore zum Standard. Die Frequenzweiche und Endstufe befindet sich in der Box. Alle Studiomonitore, ob Passiv, Aktiv, Bassreflex oder geschlossenes System, haben ein sehr lineares Klangbild und eignen sich daher perfekt zum Abhören im Tonstudio. Bei einigen Modellen können jedoch Nachjustierungen auf der Rückseite des Monitors vorgenommen werden. Viele Hersteller bieten hier auch die Lösung eines zum System passenden Subwoofers.


Die Anzahl der Wege entscheidet maßgeblich über die Klangqualität. Monitore mit 2-Wege System sind am weitesten verbreitet. 3-Wege Monitore haben den größten Frequenzbereich und somit den besten Klang, sind aber auch wesentlich teurer. Ein möglichst großer Frequenzbereich ist das wichtigsten Merkmale einer guten Monitorbox. Eine gute Impulswiedergabe und geringes Nachschwingen, sowie geringe Verzerrungen sind weitere Kriterien eines guten Klangs. Darüber hinaus beeinflussen Konstruktion des Monitors, die Platzierung im Raum und die Beschaffenheit der Umgebung gleichermaßen die Klangqualität. Letztlich sollte ein neutrales Klangbild das Ziel sein, welches aber auch immer vom eigenem Geschmack beeinflusst wird.
Deshalb kommen Sie in unsere Filiale nach Erfurt und hören Ihren Wunschmonitor selber einmal Probe. Die wichtigsten Hersteller sind Yamaha, Focal, Fluid Audio und Adam.

Sie suchen noch den passenden Monitor? In unserem Onlineshop haben Sie große Auswahl und werden bestimmt fündig. Gerade haben wir den Adam T7V Aktiver Monitor 17 % günstiger im Angebot. Oder darf es ein bisschen mehr sein? Die Focal Alpha 65 Studiomonitore eignen sich perfekt für professionelles Tonstudio. Auf alle Monitore gewähren wir natürlich 3 Jahre Garantie.

Kopfhörerverstärker – Live oder im Studio

Im Grunde ist die Aufgabe eines Kopfhörerverstärkers einfach. Er soll ein schwaches Ausgangssignal zum Beispiel eines Mischpult so verstärken, das der Klang nicht negativ beeinflusst wird. Auch deshalb ermöglicht der Verstärker die Benutzung mehrerer Kopfhörer gleichzeitig. Durch die Signalverstärkung eignet er sich vor allem für Studios in denen mehrerer Personen gleichzeitig den Sound kontrollieren müssen. Aber auch im Live Einsatz auf Bühnen machen sie unabhängig und sorgen für eine gute Abhörmöglichkeit zum Beispiel beim InEar-Monitoring. Denn der Kopfhörerverstärker verfügt über eine einfache Funktion zur Erstellung von Monitormixen.


Kopfhörerverstärker werden entsprechend ihrem Verwendungszweck in zwei Typen unterteilt. Es  existieren Studioverstärker für einen besonders ausgewogenen Klang und Kopfhörerverstärker mit hoher Leistung für den Live Bereich. Darüber hinaus gibt es auf dem Markt auch Geräte die beide Eigenschaften vereinen. Die Anzahl der Kanäle sowie die Anzahl der Anschlüsse sind wichtige Ausstattungsmerkmale. Eine kleine LED Pegelanzeige, eine Pegel- und Panoramaregler sowie ein Mute und ein Mono Schalter gehören ebenfalls zu gängigen Features. Ein Mixeingang für die Summe und eine Funktion zur Kanaltrennung sind weiter mögliche Spezifikationen. Abgesehen von genannt Funktionen sind Lage und Beschaffenheit der Anschlüsse und ein internes Netzteil wichtige Qualitätsmerkmale. Die wichtigsten Hersteller sind LD Systems, ART und Tascam.

Unser Onlineshop bietet Ihnen eine große Palette Kopfhörerverstärker. Benötigen Sie jedoch mehr als zwei Kanäle, bekommen Sie mit dem LD-Systems HPA4 gleich vier Anschlussmöglichkeiten zum Abhören. Auf alle Produkte aus unserem Onlineshop bekommen Sie nätürlich 3 Jahre Garantie.

Recorder – Mobil oder Stationär

Mit einem mobilem Digitalrecorder werden Aufnahmen unterwegs kinderleicht. Mit dem Gerät sind Konzertaufnahmen, Interview- und Konferenzmitschnitte oder sogenanntes Field Recording, das Aufzeichnen von Naturgeräuschen, möglich. Manche nutzten es auch als modernes Diktiergerät oder akustisches Notizbuch. Somit beschränkt sich der mögliche Anwenderkreis nicht nur auf Musiker. Ein weiterer großer Vorteil ist ihr handliches Design und ein qualitativ hochwertigerer Klang als bei einer Smartphone Aufnahme. Nie war mobiles Recording einfacher.


Dem mobilen Geräten stehen die Digitalrecorder für den Studioeinsatz gegenüber. Sie haben meist Rack oder Tabletop / Desktop Format und bieten neben der Aufnahme meistens noch diverse Abmischfunktionen und natürlich mehr Anschlüsse. Stationäre als auch mobile Recorder eint die Anschlussmöglichkeit per USB an einen Rechner. Tragbare Audiorecorder besitzen immer zwei integrierte Kondensatormikrofone für externe Stereoaufnahmen. Sie bieten mindestens einen Eingang für externe Mikrophone oder sonstigen Klangquellen. Sie haben Kopfhörerbuchse und Lautsprecher und zeichnen mittlerweile alle auf SD-Karte, Micro SD oder SDHC-Karte auf. Letzteres gilt auch für die Desktop Geräte. Vor allem die tragbaren Recorder sind auf eine übersichtliches Display angewiesen. Das entscheidet oft über eine gute Bedienbarkeit. Eine Reihe weiterer Funktionen wie Sprachausgabe, Farbdisplay, Touchscreen oder eine Multitrack-Fähigkeit sind möglich. Unter den wichtigsten Herstellern sind Tascam, Zoom und Roland.

Im Musikland Onlineshop finden Sie eine breite Auswahl. Sie suchen einen passenden mobilen Recorder? Den Tascam DR-7X erhalten Sie im Moment 17 % günstiger.  Auf alle Produkte erhalten Sie 3 Jahre Garantie.

Software – Aufnahme und Produktion

In der Musikproduktionen arbeiten immer mehr mit sogenannten DAWs (Digital Audio Workstations) um Ihren Sound aufzunehmen. Mit den modernen Recording Programmen können zudem Effekt Plugins und virtuelle Instrumente eingebunden werden, ohne die heutzutage ein gut klingender Mix fast undenkbar ist. Die VST-Schnittstelle ist am weitesten verbreitet wenn es um Plugins und Instrumente geht. Darüber hinaus ist die Wahl des DAW's für die Aufnahme Geschmacksache und einzig noch vom benutzten Betriebssystem abhängig. Ob Cubase, Ableton oder Logic (Mac), um nur einige zu nennen, bieten alle Programme die wichtigsten Funktionen.


Alle DAWs bieten eine umfangreiche Funktionsvielfalt zum Editing von Audio- und MIDI- Aufnahmen. Bei vielen Programmen werden virtuelle Instrumente und Effektplugins mitgeliefert und weitere können nachträglich ergänzt werden. Dazu kommen Funktionen wie Intonations-Korrektur, eine übersichtliche Drum Map zur Drum Programmierung sowie Timeshift, Loopfunktion und viele weitere. Oft werden umfangreiche Sound Libraries zusätzlich zur Software geliefert. Wir empfehlen die Software mit einem Audio Interface zu ergänzen, um mittels Masterkeyboard virtuelle Instrumente anzusteuern und externe Instrumente qualitativ hochwertig einzuspielen. Die bekanntesten Hersteller sind Steinberg und Native Instruments

Im Onlineshop von Musikland verkaufen wir diverse Programme unterschiedlicher Hersteller.  Auf alle Produkte in unserem Onlineshop erhalten sie 3 Jahre Garantie.

Bundles – Aufnahmetechnik im Set

In manchen Fällen kann es Sinn machen, mehrere Anschaffungen in Form von Bundles zu tätigen.  Gerade im Bereich Recording können verschiedenste Dinge notwendig werden. Für ein Mikrofon benötigt man möglicherweise auch ein Stativ und einen Pop- und Reflexionsfilter. Für die guten Monitore sollen auch gleich Stative angeschafft werden oder es sind Absorber zu Klangoptimierung im Studio notwendig. Unsere wichtigsten Hersteller sind SE electronics, Steinberg und Tascam.

Zubehör – Richtig Aufnehmen

Wer sein Studio schon einmal durch hochwertige Recording Technik ergänzt hat, weiß was alles nötig werden kann. Angefangen von einer möglichst optimal schallisolierten Umgebung, bis hin zu hochwertigen und optimal platzierten Abhörmöglichkeiten in Form von Studiomonitoren oder entsprechenden Kopfhörern, hat alles Einfluss auf den erzeugten Klang. Selbst die Qualität der Verbindungskabel ist ein nicht unbedeutender Faktor. Die wichtigsten Hersteller sind König & Meyer, Rode und Nowsonic


Ob Popkiller und Windschutz für Mikrofone, Monitorstative oder -halterungen, Microfonarme, Schallabsorber oder Bassfallen, bei uns im Musikland Onlineshop finden Sie eine umfangreiche Auswahl Recording Zubehör. Wie wäre es zum Beispiel mit dem um 39% reduziertem K&M Tischrack 8HE 40900 ohne OVP. Der Stagg Monitor Ständer ist ebenfalls preisgesenkt und eine Empfehlung von Musikland.  Auf alle Artikel aus unserem Shop erhalten Sie natürlich 3 Jahre Garantie.

Frisch eingetroffen!

www.musikland-online.de
 
 
 
 
 
 
Sortieren|Info|Filtern