Korg OD-S Overdrive Effektpedal DIY-Bausatz mit Nutube

Korg

Korg OD-S Overdrive DIY Bausatz mit Nutube

Der OD-S Overdrive-Bausatz auf Basis der Nutube-Technologie lässt den Traum, ein eigenes Overdrive-Pedal zu bauen, wahr werden. Der Aufbau des Pedals lässt sich sogar beliebig abwandeln und das ganz ohne zum Lötkoben greifen zu müssen. Das OD-S enthält eine leistungsfähige, analoge Nutube Triodenröhre für einen warmen und obertonreichen Sound. Neben zwei separaten GAIN-Reglern für den Eingangspegel und die Anodenbelastung (TUBE GAIN), gibt es zwei unterschiedliche Übersteuerungstypen (mit unterschiedlichen Bass- und Höhenbereichen) und eine echte Bypass-Schaltung. Für allerhöchste Ansprüche stehen sogar gleich mehrere Schaltdiagramme im Downloadbereich kostenlos zur Verfügung. Der Klang lässt sich so durch die unterschiedliche Anordnung der Komponenten weiter verfeinern.

Die Nutube ist eine revolutionäre, rein analoge Vakuum-Röhre, die von KORG gemeinsam mit der Noritake Itron Corporation entwickelt wurde. Die Nutube-Röhre reagiert dank ihres Aufbaus aus Anode, Gitter und Heizdraht genauso wie eine herkömmliche Röhre, obwohl sie weitaus kompakter und zuverlässiger ist und zudem viel weniger Energie verbraucht.

  • Overdrive-Pedal zum Selberbauen
  • Keine Lötarbeiten nötig
  • Röhre: Nutube 6P1
  • Anschlüsse: INPUT/OUTPUT (Mono-Klinkenbuchse), DC 9V Stereo-Miniklinke
  • Stromversorgung: 1 x 9V-Alkalibatterie (6LF22/6LR61) nicht im Lieferumfang
  • Sonderzubehör: DC9V-Netzteil KA181(DC9V)
  • Batterielaufzeit: ±10 Stunden
  • Leistungsaufnahme: 46mA
  • Abmessungen (B x T x H): 122×96×55mm
  • Gewicht: 340g (ohne Batterien)
  • Sonderzubehör: KORG-Netzteil KA181 (DV9V)

Sonderzubehör






Korg    Herstellerinformation
Internet: KorgAlle Artikel von Korg

Frisch eingetroffen!

www.musikland-online.de