Orange OB1-500 Bass Topteil 4Ohm Rack Einbau

Orange

Orange OB1-500 Bass Topteil

LASS DEINEN ANDEREN AMP ZU HAUSE


Seit Jahren kombinieren Bassisten Gitarren- und BassverstĂ€rker zu einem bemerkenswerten Effekt. Sie fĂŒgen ihrem Kernbass Obertöne und Overdrive-Ebenen von einem GitarrenverstĂ€rker hinzu, um den ultimativen Live-Sound zu erreichen. Dieser "Bi-Amp" -Trend brachte uns zum Nachdenken ... Warum sollten Sie zwei VerstĂ€rker in die Show ziehen, wenn Sie nur einen nehmen könnten? Das Ergebnis ist die OB1-Serie von Class-A / B-Rack-Topteilen, die dies und vieles mehr erledigen.

Der SchlĂŒssel zum einzigartigen Sound des OB1 ist unsere fußschaltbare Blend-Schaltung, die den oberen Registern des Eingangssignals ein Furnier mit kontrollierbarer VerstĂ€rkung und erhöhtem Obertongehalt hinzufĂŒgt. Die tieferen Frequenzen und das saubere Signal bleiben in Ruhe und bleiben warm und klar, genau wie in einem „Two-Amped-Setup“. Je nachdem, wo die Gain- und Blend-Regler eingestellt sind, sind die Möglichkeiten unbegrenzt. Punch in der Blend-Steuerung, um alles zu erreichen, von transparentem Clean-Boost bis hin zu schmutzigem Schleifen und ĂŒberall dazwischen.

  • Rack Mountable (2HE)
  • ‘Bi-Amp’ Iinspiriertes Bass Topteil
  • per Fußschalter (nicht im Lieferumfang) bedienbare Gain & Blend Controls
  • Aktiver 3 Band EQ
  • Balanced D DI & Line Level Outputs
  • Front: Instrument Iinput (Aktiv/Passiv Switch), Gain, Blend, Bass, Middle, Treble, Volume, Footswitch Input, Mains Switch
  • Rear: Speaker Outputs (SPEAKON), 1/4 Line Output, Balanced Output mit Ground Lift Switch
  • Speaker Output Options: Minimum 4 OHM: 1 X 8 OHM, 2 X 8 OHM, 1 X 4 OHM
  • Output Power: 500 Watts, Class A/B
  • Finish: Pulverbeschichtet Weiß
  • Maße (W X H X D): 48.2 × 26.5 X 10CM (18.97 X 10.43 X 3.93″)
  • Gewicht: 10.1KG (22.26LB)

Sonderzubehör

Righton Straps Jazz Graham Black Gurt57,51 €wird fĂŒr Dich bestellt





Orange    Herstellerinformation
Eine Zeit lang war es still geworden um die renommierte VerstÀrkerfirma Orange mit der
eigenwilligen Farbgebung, die halt so gut zum Namen "Orange" passt, aber jetzt meldet
man sich zurĂŒck, und das mit voller Kraft. UnzĂ€hlige GrĂ¶ĂŸen haben diese Amps schon
verwendet, aber irgendwie blieb man immer im Schatten der großen schwarzen M®s; ein
Schicksal, das auch anderen guten Amps wie Hiwatt oder Laney beschieden war. Mit den
neuen Modellen könnte es aber durchaus gelingen, sich auf dem heiß umkĂ€mpften
VerstĂ€rkermarkt wieder eine ordentliche Nische einzurichten, denn Orange baut Amps fĂŒr
Leute , die wissen, was sie wollen.

Internet: OrangeAlle Artikel von Orange

Frisch eingetroffen!

www.musikland-online.de