Palmer PAN-1 mono DI-Box passiv

Palmer
Palmer PAN-1 mono DI-Box passiv

  • PALMER DI-BOXEN werden zur Anpassung benutzt.
  • Das hochohmige unsymmetrische Signal von elektronischen Musikinstrumenten wie Keyboards, CD Playern, aber auch Lautsprecherausgänge, wird durch DI-Boxen so gewandelt, dass es an die Mikrofoneingänge von Stageboxen, bzw. Mischpulten, die symmetrisch und niederohmig sind, passt.
  • Die Passive DI-Box, deckt mehr als 90% der Standardapplikationen ab.
  • Kein Soundverlust durch extrem hochwertigen Symmetrieübertrager aus Mu-Metall, ausgeglichener Frequenzverlauf im gesamten Audiobereich von 40 bis 20 kHz.
  • Maximale Übersteuerungsfestigkeit durch weiten Bereich der Anpassung.
  • Mechanisch extrem robust durch Druckgußgehäuse aus einer speziellen Legierung, die zusätzlich für Einstrahlfestigkeit sorgt.

Technische Daten
  • Eingang: Klinke, Parallelbuchse zum Durchschleifen
  • Ausgang: isolierte XLR/m Buchse, Pin 2 heiß
  • Ground Lift Schalter
  • 3-fach Attenuator: 0 dB, -20 dB, - 40 dB
  • Eingangspegel max: +50 dB in -40 dB Position
  • Eingangsimpedanz: 68 kOhm, Trafo 10:1 übersetzt

Sonderzubehör






Palmer    Herstellerinformation
Internet: PalmerAlle Artikel von Palmer

Frisch eingetroffen!

www.musikland-online.de