Rode Lavalier

Rode

Rode Lavalier Ansteckmikrofon

  • Lavalier-Kondensatormikrofon mit Kugelcharakteristik
  • Kevlar®-verstärktes Anschlusskabel (1,2 m) mit MiCon(TM)-Steckverbinder
  • MiCon(TM)-Adapter zu allen gängigen Funkstrecken erhältlich
  • inkl. bruchfester und wasserdichter Kunststoffbox
  • inkl. wasserdichtem Popschutz und Miniatur-Fellwindschutz
  • inkl. Kabelclips, Montagewerkzeug und Reinigungstüchern

  • Frequenzbereich: 60Hz - 18kHz
  • Maximum SPL: 110 dB
  • Stromversorgung: Plugin-Power (2 bis 5 V) über die angeschlossene Funkstrecke, mit Røde MiCon 5 auch 48 V Phantomspeisung über XLR-Mikrofoneingang möglich
  • Gewicht: 21 g (inkl. Krokodilklemme und Kabel)
  • Kabellänge: 1200mm

Zuverlässiges Kondensator-Ansteckmikrofon mit Miniaturkapsel (4,5 mm) , das sich für eine Fülle von Anwendungen eignet, egal ob bei Fernsehen und Rundfunk, für Konferenzen, Präsentationen, live auf der Bühne, beim Gottesdienst oder für Vorträge jeder Art. Das Kevlar®-verstärkte Anschlusskabel ist 1,2 m lang und hat einen MiCon(TM)-Stecker.

Die Übertragungsqualität ist RØDE-typisch: kristallklar, mit exzellenter Sprachverständlichkeit und minimaler Körperschallempfindlichkeit. Um dem Anwender die größtmögliche Flexibilität zu bieten, hat RØDE eigens den MiCon(TM)-Anschluss entwickelt, der mittels optional erhältlicher Micon(TM)-Adapter den Betrieb mit einer Vielzahl gängiger Wireless-Systeme und anderer Geräte erlaubt.
Das „Lavalier“ wird in einer bruchfesten und wasserdichten Kunststoffbox inkl. wasserdichtem Popschutz, Miniatur-Fellwindschutz, Kabelclips, Montagewerkzeug und Reinigungstüchern geliefert. Es wird bei RØDE in Australien hergestellt.




Rode    Herstellerinformation
Internet: RodeAlle Artikel von Rode

Frisch eingetroffen!

www.musikland-online.de