Roland FP-90 BK Stagepiano HomeSet

Roland
Roland FP-90 BK Stagepiano HomeSet
Roland FP-90 BK Stagepiano HomeSet
Dieser Artikel ist ein Bundle und besteht aus folgenden Einzelartikeln.Sie sparen 104,66 Euro im Vergleich zum Einzelkauf!
Roland KSC-90 BK Ständer für FP-90/FP-90XRoland KSC-90 BK Ständer für FP-90/FP-90X in schwarz mattist trotz seines modernen, reduzierten Designs sehr robust...  weiterlesen
Roland KPD-90 BK 3-fach Pedaleinheit für FP-90/FP-90x/FP-60/FP60xRoland KPD-90 BK 3-fach Pedaleinheit für FP-90/FP-90X oder FP-60/FP-60X in schwarz mattKPD-90 Einheit mit drei Pedalen bietet eine stufenlose Dämpferfunktion...  weiterlesen
Roland FP-90 BK StagepianoRoland FP-90 BK Stagepiano Das neue Roland FP-90 besticht auf dem ersten Blick mit einem sehr eleganten Design. Keine überstehenden Regler und Knöpfe mehr, hintergrundbeleuchtet und aus Top Materialen gebaut. Die bereits sehr ausgereift Tastatur vo...  weiterlesen
J&M Pianobank schwarz poliert J&M Pianobank schwarz poliert B40 BK P VBE Höhenverstellbare Klavierbank von 51 bis 60 cm Sitzfläche 55 x 32 cm Gewicht 6,5 kg inkl. schwarzem Stoff-Sitzbezug ...  weiterlesen
Gewa Kopfhörer HP Six rotGewa Kopfhörer HP Six rot ausgewogenes Klangbild mit feinen Höhen und straffen Bässengeschlossene Bauweise, ohraufliegendhoher Tragekomfort durch angenehme PolsterungKabellänge 1,5 minkl. Adapter auf 6,3 mm StereoklinkeImpedanz: 32OhmSchalldruck...  weiterlesen


Roland FP-90 BK Homepiano SET/Bundle
inkl. orginalen Rolandständer
KSC-90 und Fußpedal KPD-90 plus Pianobank und Markenkopfhörer

Das neue Roland FP-90 besticht auf dem ersten Blick mit einem sehr eleganten Design. Keine überstehenden Regler und Knöpfe mehr, hintergrundbeleuchtet und aus Top Materialen gebaut. Die bereits sehr ausgereift Tastatur vom FP80 wurde im FP-90 nochmals überarbeitet und überzeugt den Pianisten.
Zu den hochwertigen Piano, Streicher, Orgel ... Sounds integriert Roland auch hier die drahtlose Verbindung via Bluetooth für Audio/Midi, um z.B. die kostenfreien App Rolands Piano Partner 2 nutzen zu können.

Das Roland Stagepiano ist in zwei Farbvariationen erhältlich: Weiß ( FP-90 WH ) und Schwarz ( FP-90 BK )
Mit dem Ständer KSC-90 und die KPD-90 Pedaleinheit werten Sie ihr FP-90 im Wohnbereich beträchtlich auf.

Details zum Roland FP-90:

  • Tastatur: 88 Tasten, PHA-50 Hybrid Tastatur (Kunststoff und Holz) mit Druckpunkt-Simulation
  • Tonerzeugung: SuperNatural / Piano Modeling
  • Polyphonie: unbegrenzte beim Pianoklang / 384 stimmig bei anderen Klängen
  • Graphic LCD 132 x 32
  • 30 Speicherplätze
  • Piano Designer
  • Lautsprechersystem: 2x 25 Watt + 2x 5Watt
  • Recorder / Aufnahmefunktion
    - Standard MIDI Files (Format 0, Approx. 70,000 notes memory)
    - Audio File (WAV, 44.1 kHz, 16-bit linear format, require USB Flash Memory)
  • Bluetooth 4.0 (MIDI, Turning music sheet)
  • stimmbar: 415.3–466.2 Hz
  • Mikrofoneingang und Vocal Harmony Effekt
  • Anschlüsse: 3x Pedal, 1x line IN, Output (L/Mono, R), MIDI (Out/In), USB to host/to device
  • Mikrofoneingang und Vocal Harmony Effekt
  • 2x Kopfhöreranschlüsse
  • mitgeliefertes Zubehör: Bedienungsanleitung, Netzteil, Pedal DP-10
  • Abmessungen B/T/H: 134 x 39 x 13,6 cm
  • Gewicht: 23,6 kg
  • Farbe: Schwarz





Sonderzubehör

Gewa Keyboard Tasche Premium W 140x40x15139,00 €wird für Dich bestellt





Roland    Herstellerinformation
Seit ihrer Gründung im Jahre 1972 hat die Firma Roland stets entscheidenden Einfluß auf die Entwicklung moderner elektronischer Musikinstrumente ausgeübt und Sounds erfunden, die das Klangbild der Musik prägen und weiterentwickeln. Man kann sogar sagen, Roland hat mit einzigartigen Instrumenten die Entstehung mancher Musikstile erst ermöglicht. Diese Tradition wird natürlich fortgeführt und man arbeitet deswegen weiterhin ständig an der Entwicklung neuer Technologien.
Roland zählt zu den wichtigsten Marken in der Musikszene und ist bei E-Drums, Keyboards, Synthesizer und Digitalpianos eines der führenden Unternehmen weltweit.

Hier findest du die aktuellen Neuheiten von Roland

Internet: RolandAlle Artikel von Roland

Frisch eingetroffen!

www.musikland-online.de