Gibson Slash Les Paul Appetite Amber

Gibson

Gibson Slash Les Paul Appetite Amber

Gibson und Slash sind stolz darauf, die Slash-Collektion Gibson Les Paul Standard vorzustellen. Sie repräsentiert einflussreiche Gibson-Gitarren, die Slash während seiner Karriere verwendet hat und die mehrere Generationen von Spielern auf der ganzen Welt inspiriert haben. Die Slash Collection von Gibson-Gitarren ist heute mit Slash live auf der Bühne zu sehen. Jede Slash Gibson Les Paul Standard verfügt über eine AAA-Ahorndecke, einen massiven Mahagonikorpus und Slashs persönliche Details, darunter ein C-förmiges Halsprofil, Gibson-SlashBucker-Tonabnehmer, farblich abgestimmte Hardware und handverdrahtete Elektronik mit Orange-Drop-Kondensatoren und ein brauner Hartschalenkoffer im Vintage-Stil. Exklusiv für die Slash-Kollektion sind Slashs „Scully“ -Signaturzeichnung auf der Rückseite des Spindelstocks, Slashs Signatur auf der Halsstababdeckung, eine leere Halsstababdeckung im Umfang, Slashs neue Ernie Ball-Saiten und vier Slash Jim Dunlop Tortex®-Plektren. Die Slash-Collektion Gibson Les Paul Standard ist in den Varianten November Burst, Appetite Amber, Vermillion Burst und Anaconda Burst erhältlich.

  • Hals Material: Mahagoni
  • Profil: Vintage 50s
  • Skalenlänge: 24.75 " (629 mm)
  • Griffbrett Material: Rosenholz
  • Anzahl der Bünde: 22
  • Bünde: Medium Jumbo
  • Sattel: Graphtec
  • Inlays: Acryl
  • Körperform: Les Paul
  • Material: Mahagoni
  • Decke: AAA Ahorn geflammt
  • Binding: Creme
  • Finish: Gloss
  • Tuner: Nickel
  • Brücke: ABR-1 Tune-O-Matic
  • Saitenhalter: Aluminium Stop Bar
  • Tuning Machines: Vintage Keystone
  • Pickguard: Cream (nicht installiert)
  • Truss Rod Cover: Slash Unterschrift
  • Bedienknöpfe: Goldreflektoren mit Zeigern (NV) & Golddeckel mit Zeigern (NV)
  • Kunststoffteile: Creme w / Vintage Toggle Cap
  • Gurtknöpfe Grover / Schaller Gurtschlösser
  • Pickups: Slash Bucker
  • Steuerung: 2 Lautstärken, 2 Töne und Kippschalter (handverdrahtet mit Orange-Drop-Kondensatoren)
  • Saiten: Ernie Ball: .010 -.046
  • Case: Hardshell
  • Zubehör: Gibson-Zubehörsatz, Slash-Pick-Set, Extra Blank TRC


Sonderzubehör

Marshall 1960 AV Vintage Box 4x12710,62 €wird für Dich bestellt
Peavey invective .120 Topteil1.656,17 €nicht lieferbar - ARCHIV





Gibson    Herstellerinformation

Orville Gibson gründete 1902 seine "Gibson Mandolin – Guitar Co., Ltd.". Schon früh
hatte Orville erkannt, dass massives und gewölbtes Holz die besten
Resonanzeigenschaften hat. So kreierte er eine neue Familie von Mandolinen und
Gitarren, die schnell zu den besten Instrumenten ihrer Gattung avancierten.
Im Laufe der Jahre setzte Gibson mit immer neuen Ideen Maßstäbe im Instrumentenbau.
1952 wurde mit der Gibson Les Paul die Rock und Roll-Gitarre schlechthin vorgestellt,
die mittlerweile ihr fünfzigstes Jubiläum feiert und immer noch als Synonym für
moderne Musik steht.
So, wie sich die Musik weiterentwickelt, so bleibt auch Gibson am Puls der Zeit und
oft waren die Gitarrenbauer ihrer Zeit sogar weit voraus und schufen Instrumente, die
sich erst viel später dann zu Klassikern entwickeln sollten.
Die umfassende und enge Zusammenarbeit mit vielen Musikern führt immer wieder zu
Verbesserungen und Neuentwicklungen auf dem Gitarrensektor.




Internet: GibsonAlle Artikel von Gibson

Frisch eingetroffen!

www.musikland-online.de